Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Der verzauberte Tag

Unterschiedliche Liebeserlebnisse zweier Verkäuferinnen vom Bahnhofskiosk einer Kleinstadt: Die auf Wunsch ihrer Mutter mit einem tyrannischen Bürovorsteher verlobte Christine erliegt dem Zauber eines Kunstprofessors.

Mehr

Unterschiedliche Liebeserlebnisse zweier Verkäuferinnen vom Bahnhofskiosk einer Kleinstadt: Die auf Wunsch ihrer Mutter mit einem tyrannischen Bürovorsteher verlobte Christine erliegt dem Zauber eines Malerprofessors, auf Umwegen findet der nicht bindungsunwillige Mann zu ihr zurück. Derweil begnügt sich die oberflächlichere Annie mit amourösem Amüsement.

Details

D 1943/1944, 77 min
Genre: Melodram
Regie: Peter Pewas
Drehbuch: Peter Pewas, Renate Uhl, Franz Nabl
Verleih: Stiftung Deutsche Kinemathek
Darsteller: Winnie Markus, Hans Stüwe, Ernst Waldow

IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.