Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Tanz des Drachen

Mehr

Blaxploitation, Brucesploitation und RnB-/Soul-Musical in einem - das ist der von Motown produzierte Kung-fu-Film THE LAST DRAGON (TANZ DES DRACHEN) Der junge Afro-Amerikaner"Bruce" Leroy idolisiert den unvergleichlichen Bruce Lee und wurde von einem weisen Meister zum Kung-fu-Könner ausgebildet. Doch Leroy ist auch philosophisch geschult und weigert sich, seine Kampfkenntnisse praktisch einzusetzen. Muss er aber, denn sein Viertel wird von dem Gang-Boss Sho'Nuff terrorisiert - und außerdem verliebt sich Leroy in eine Fernsehmoderatorin (Prince-Gespielin Vanity!), die wiederum auch im Visier des Spielhallenkönigs und Möchtegern-Produzenten Eddie Arkadian steht, der unbedingt seine untalentierte Freundin in ihre Sendung bringen will und dafür auch nicht vor Gewaltanwendung - und einem Bündnis mit Sho'Nuff - zurückschreckt.

Details

Originaltitel: The Last Dragon
USA 1984, 108 min
Genre: Action, Musikfilm
Regie: Michael Schultz
Drehbuch: Louis Venosta
Darsteller: Taimak, Vanity, Christopher Murney

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.