Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Mann mit der Kamera

Visualisierung von Dsiga Vertows Idee vom "Kino-Auge", eine Art filmisches Manifest der dokumentarischen Filmtheorie des Regisseurs. Der Held des Films ist ein Kameramann, der das bewegte Geschehen um ihn herum filmt.

Mehr

Eine rasante Montage von Szenen aus den verschiedensten Bereichen des Stadtlebens vom Morgen bis zum Abend. Hauptakteur ist die Kamera mit ihren technischen Möglichkeiten.

Details

Originaltitel: Tschelowek s kinoapparatom
UdSSR 1929, 92 min
Sprache: Russisch
Genre: Experimentalfilm
Regie: Dziga Vertov
Drehbuch: Dziga Vertov
Verleih: FREUNDE DER DEUTSCHEN KINEMATHEK

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.