Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Honiggarten

Glück des Moments

Als Lydia mit ihrem achtjährigen Sohn Charlie aus der Wohnung geworfen wird, bietet ihr die Ärztin und Bienenzüchterin Jean eine Stellung an. Bald machen Gerüchte über die beiden Frauen im schottischen Dorf die Runde…

Mehr

DER HONIGGARTEN erzählt mit ausgezeichneten Schauspieler*innen eine berührende, Familiengeschichte, die auch Kummer und Leid nicht ausspart, und zeichnet das Bild einer Epoche zwischen Verharren und Aufbruch. Damit erinnert der Film ein wenig an die gediegenen britischen Historiendramen von Merchant/Ivory - ZIMMER MIT AUSSICHT, WAS VOM TAGE ÜBRIGBLIEB und WIEDERSEHEN IN HOWARDS END – die Epoche allerdings sind die 1950er Jahre. In einem kleinen schottischen Dorf schlägt sich Lydia (Holliday Grainger) mit ihrem achtjährigen Sohn Charlie mehr schlecht als recht alleine durch. Der Job in der Textilfabrik reicht nicht mal für die Miete, und Ihr Mann beteiligt sich nicht am Haushalt, sondern zieht mit einer Neuen um die Häuser. Die Missachtung des konservativen Dorfes aber trifft Lydia, die Zugezogene, und ihren Sohn. Einzig Jean (Anna Paquin), Bienenzüchterin und Ärztin, die auch mit Vorurteilen zu kämpfen hat, hat ein offenes Ohr für die beiden, und als Lydia aus der Wohnung geworfen wird, bietet sie ihr eine Stellung als Haushälterin an. Eine Zeitlang regiert das Glück, und Charlie darf so viel er will bei seinen geliebten Bienen sein. Doch dann machen Gerüchte über die beiden Frauen im Dorf die Runde…
Die Bienenmetaphern, die sich durch den Film ziehen, sind ganz schön dick aufgetragen und harmonieren auch nicht so recht mit dem eher naturalistisch gehaltenen Rest. Umso genauer und nachvollziehbarer aber zeichnet Regisseurin Annabel Jankel die Beziehung der beiden Frauen - der spröden Jean, die schon lange weiß, wie es ist, als Lesbe zu leben und sich wenig Illusionen über die Reaktionen der Dorfbewohner*innen macht, und der lebenslustigen Lydia, die sich den Spaß des Moments nicht nehmen lassen möchte.

Toni Ohms

Details

Originaltitel: Tell It to the Bees
Großbritannien 2018, 106 min
Sprache: Englisch
Genre: Drama, Romance
Regie: Annabel Jankel
Drehbuch: Henrietta Ashworth, Jessica Ashworth
Kamera: Bartosz Nalazek
Verleih: Capelight Pictures
Darsteller: Anna Paquin, Holliday Grainger, Emun Elliott, Steven Robertson
FSK: 12
Kinostart: 05.09.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Der Honiggarten

(Tell It to the Bees) | Großbritannien 2018 | Drama, Romance | R: Annabel Jankel | FSK: 12

Als Lydia mit ihrem achtjährigen Sohn Charlie aus der Wohnung geworfen wird, bietet ihr die Ärztin und Bienenzüchterin Jean eine Stellung an. Bald machen Gerüchte über die beiden Frauen im schottischen Dorf die Runde…

Vorführungen

Hackesche Höfe Kino

HEUTE

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/hackesche OmU17:00

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/hackesche OmU19:15

18.09. – Mi

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/hackesche OmU17:00

Xenon

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 OmU18:00

18.09. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 OmU18:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.