Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Boden unter den Füßen

Simulation von Ordnung

Lola ist Unternehmensberaterin. Wenn die anderen nach Hause gehen, arbeitet sie weiter, die glatten Oberflächen und die teuren Kostümpanzer sind ihr lieber als die Konfrontation mit ihrer Schwester Conny, die daheim in Wien in der geschlossenen Psychiatrie betreut wird.

Mehr

Lola ist Unternehmensberaterin. Ihr Leben findet in den generischen Nichträumen der internationalen Geschäftswelt statt. An Flughäfen, in Hotelzimmern, in unvollständig eingerichteten Übergangsbüros. Ihre Gesprächspartner sind ihre Geschäftspartner und oft sind sie nicht einmal zugegen. Ihre Liebhaberin ist ihr Boss Elise. Wenn die anderen nach Hause gehen, arbeitet Lola weiter, die glatten Oberflächen und die teuren Kostümpanzer sind ihr lieber, als die Konfrontation mit ihrer Schwester Conny, die daheim in Wien nach einem Selbstmordversuch in der geschlossenen Psychiatrie betreut wird. Ihren Zustand möchte Lola am liebsten gar nicht so genau wissen. Zum behandelnden Arzt hat Lola gesagt „Sie hat sich in der Dosis vertan, das passiert öfter“. Der ist nicht überzeugt: “Sie hat 120 Tabletten genommen“.
Hier die aufgeräumte Karriereschwester, dort die kaum allein lebensfähige Psychoschwester. Diese Trennung, die Lola ungeheuer wichtig ist, weicht Marie Kreutzer im Verlauf des Films immer weiter auf. Lola erhält immer wieder flehende Anrufe von Conny. Sie werde festgehalten, die würden versuchen, sie umzubringen. Lange unternimmt sie nichts, denn die Paranoia passt perfekt in Connys Krankheitsbild. Lola gibt sogar vor, in einem Meeting zu sein, um nicht weiter sprechen zu müssen. Als sie sich dann doch die Zeit nimmt, zurückzurufen, erfährt sie, dass Conny keinen Zugang zu einem Telefon hat. Ist Conny ausgerissen oder hat Lola Halluzinationen? Versucht Chefin Elise, sie abzuservieren oder ist das auch bloß Paranoia? In die ultra-kühle, reduzierte Erzählung streut Kreutzer immer mehr solcher Unsicherheiten ein und spitzt sie bewusst nicht zu. Was genau los ist, bleibt unklar, aber nach und nach ist es Lolas Psyche, um die man sich sorgt.

Hendrike Bake

Details

Österreich 2019, 108 min
Sprache: Deutsch
Genre: Drama
Regie: Marie Kreutzer
Drehbuch: Marie Kreutzer
Kamera: Leena Koppe
Schnitt: Ulrike Kofler
Verleih: Edition Salzgeber
Darsteller: Valerie Pachner, Pia Hierzegger, Mavie Hörbiger, Michelle Barthel, Marc Benjamin, Axel Sichrovsky
FSK: 12
Kinostart: 16.05.2019

NEUSTART

Website
IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Der Boden unter den Füßen

Österreich 2019 | Drama | R: Marie Kreutzer | FSK: 12 | NEUSTART

Lola ist Unternehmensberaterin. Wenn die anderen nach Hause gehen, arbeitet sie weiter, die glatten Oberflächen und die teuren Kostümpanzer sind ihr lieber als die Konfrontation mit ihrer Schwester Conny, die daheim in Wien in der geschlossenen Psychiatrie betreut wird.

Vorführungen

Delphi LUX

HEUTE

14:30

17:00

19:30

20.05. – Mo

15:00

17:30

20:00

21.05. – Di

15:00

17:30

20:00

22.05. – Mi

15:00

17:30

20:00

Filmtheater am Friedrichshain

HEUTE

12:15

20.05. – Mo

16:00

21.05. – Di

16:00

22.05. – Mi

16:00

fsk-Kino am Oranienplatz

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 13:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 13:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

20.05. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

21.05. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

22.05. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 19:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 21:45

Hackesche Höfe Kino

HEUTE

TicketsTickets kaufen 19:00

20.05. – Mo

TicketsTickets kaufen 19:00

21.05. – Di

TicketsTickets kaufen 19:00

22.05. – Mi

TicketsTickets kaufen 19:00

Passage

HEUTE

15:30

18:00

20:30

20.05. – Mo

15:30

18:00

20:30

21.05. – Di

15:30

18:00

20:30

22.05. – Mi

15:30

18:00

20:30

Xenon

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 20:15

20.05. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 20:15

21.05. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 20:15

22.05. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 20:15

Yorck

HEUTE

15:50

20.05. – Mo

15:50

21.05. – Di

15:50

22.05. – Mi

15:50

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.