Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Apfel ist ab

Ein "kleiner Mann" der Nachkriegszeit, ein Apfelsaftfabrikant, erlebt, nach einem Selbstmordversuch im Koma liegend, die Geschichte von Adam und Eva und dem verhängnisvollen Apfel als Spiegelbild seiner eigenen Liebesprobleme.

Mehr

Der Apfelsaftfabrikant Adam Schmidt liebt zwei Frauen, seine angetraute Gattin und seine Sekretärin. Von den aus diesem Zwiespalt entstandenen seelischen Strapazen will er sich im Sanatorium von Dr. Petri erholen. Dort hat er einen seltsamen Traum: er ist Adam, der erste Mensch im Paradies. In Eva erkennt er seine Sekretärin wieder, Dr. Petri erscheint als Petrus, sein Steuerberater Dr. Lutz als Luzifer.

Details

BRD 1948, 120 min
Genre: Komödie
Regie: Helmut Käutner
Drehbuch: Helmut Käutner, Bobby Todd
Verleih: Stiftung Deutsche Kinemathek
Darsteller: Bobby Todd, Bettina Moissi, Joana Maria Gorvin
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.