Entfernung über GPS
ab PLZ

Den Sternen so nah

Gardener und Tulsa haben sich beim Chatten im Internet kennengelernt. Was Tulsa nicht ahnt: Gardener kam vor 16 Jahren während einer Mars-Expedition zur Welt. Seine Mutter starb bei der Geburt, und er lebt seitdem auf dem roten Planeten.

Mehr

Gardner (Asa Butterfield) und Tulsa (Britt Robertson) haben sich im Chatroom kennengelernt und brennen darauf, sich persönlich zu treffen. Doch so nah die beiden Teenager sich auch fühlen, so unendlich weit sind sie voneinander entfernt. Denn Gardner kam während einer Mars-Expedition als Sohn einer Astronautin zur Welt und hat sein ganzes Leben auf dem roten Planeten verbracht. Als er endlich das Go für den Trip zur Erde bekommt, hat er zwei große Ziele: Tulsa kennenlernen. Und seinen Vater finden. Die Ärzte schlagen jedoch Alarm, weil sein Körper der Erdatmosphäre nicht gewachsen sein könnte und wollen ihn in Quarantäne stecken. Gardners Neugier und Freiheitsdrang aber sind größer als alle Bedenken. Bei der ersten Gelegenheit macht er sich aus dem Staub, um sich zusammen mit Tulsa in das Abenteuer seines Lebens zu stürzen.

Details

Originaltitel: The Space Between Us
USA 2016, 121 min
Genre: Drama, Liebesfilm, Science-Fiction
Regie: Peter Chelsom
Drehbuch: Allan Loeb
Verleih: Tobis
Darsteller: Britt Robertson, Asa Butterfield, Gary Oldman
FSK: 6
Kinostart: 09.02.2017

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.