Entfernung über GPS
ab PLZ

Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow

Mehr

Ein 57jähriger Schrankenwärter gibt sich als sein 20 Jahre jüngerer Sohn aus, um an einem Qualifizierungslehrgang teilnehmen zu können. Er erbringt damit den Nachweis, dass der Mensch mehr ist und kann, als seine Akten über ihn aussagen.

Details

DDR 1973, 89 min
Genre: Komödie, Sozialkritischer Film
Regie: Siegfried Kühn
Drehbuch: Helmut Baierl, Siegfried Kühn
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Fritz Marquardt, Gisela Hess, Jürgen Holtz

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.