Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Reichsfilmarchiv – Geschichte einer deutschen Institution

Mehr

1934 gegründet, sollte das Reichsfilmarchiv in Potsdam die Früchte der nationalsozialistischen Filmproduktion sicher archivieren. Sein Inhalt wurde nach dem Krieg in die Archive der beiden deutschen Staaten aufgeteilt, und mit dem Mauerfall wieder zusammengeführt. Der Dokumentarfilm interviewt Zeitzeugen und andere Menschen, die mit dem Archiv in Verbindung standen.

Details

Originaltitel: Das Reichsfilmarchiv
D 2021
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Heinrich Adolf

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.