Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Lächeln einer Sommernacht

Ein zynischer Advokat verliert seine unberührte junge Ehefrau an seinen Sohn aus erster Ehe und lässt sich von einer früheren Geliebten wieder erobern.

Mehr

Inspiriert von seiner eigenen Operetteninszenierung "Die lustige Witwe" drehte Bergman eine um die Jahrhundertwende spielende Gesellschaftskomödie. Der zynische Advokat Frederik Egerman verliert seine junge Frau an seinen Sohn aus erster Ehe und lässt sich von seiner früheren Geliebten, der Schauspielerin Désirée, wieder erobern.

Details

Originaltitel: Sommarnattens leende
S 1955, 108 min
Genre: Komödie
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
Verleih: ATLAS
Darsteller: Ulla Jacobsen, Harriet Anderson, Eva Dahlbeck
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.