Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Höllentor von Zürich

Mehr

Die 29-jährige Künstlerin Lara Stoll leidet an den ganz normalen Gesellschaftskrankheiten ihrer Generation: diverse Abhängigkeiten, ADHS und Reizdarm. Ihr neustes Projekt: Eine Teilnahme beim Eurovision Song Contest. Klingt lustig, ist es aber nicht. Wie immer sind die Ziele hoch und die Methodik ist wenig durchdacht. Beim Versuch Haare in den Abfluss zu stopfen bleibt sie mit dem Finger stecken. Der feucht-kafkaeske Horrortrip nimmt seinen Lauf.

Details

CH 2018, 93 min
Genre: Drama
Regie: Cyrill Oberholzer
Drehbuch: Cyrill Oberholzer, Lara Stoll
Darsteller: Lara Stoll, Shia LaBeouf

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.