Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Haus – 1984

Ohne Aussicht auf Veröffentlichung dokumentierte der damals 29-jährige Dokumentarfilmer Thomas Heise 1984 im sogenannten Berolina-Haus am Alex in Ostberlin Angestellte und Bürger im Bezirksamt Berlin-Mitte.

Mehr

Ohne Aussicht auf Veröffentlichung dokumentierte der damals 29-jährige Dokumentarfilmer Thomas Heise 1984 im sogenannten Berolina-Haus am Alex in Ostberlin Angestellte und Bürger im Bezirksamt Berlin-Mitte. Die Begegnung von Staat und Bürgern in diesem Brennpunkt der DDR ist von deprimierender Erfolglosigkeit.

Details

Originaltitel: Das Haus 1984
DDR 1984, 60 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Thomas Heise
Verleih: Unbekannt

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.