Entfernung über GPS
ab PLZ

Cabros de mierda – Damn Kids

1983 hat die Militärdiktatur unter Augusto Pinochet Chile fest im Griff. Im Arbeiter-Ghettoin Santiago wohnt Gladys gemeinsam mit ihrer Mutter und Tochter. Sie nehmen Samuel Thompson bei sich auf, einen idealistischen Missionar aus Nordamerika.

Mehr

1983 hat die Militärdiktatur unter Augusto Pinochet Chile fest im Griff. Im Arbeiter-Ghetto "La Victoria" in Santiago wohnt Gladys gemeinsam mit ihrer Mutter und Tochter. Sie nehmen Samuel Thompson bei sich auf, einen Missionar aus Nordamerika, gerade mal 23 Jahre alt und voller Ideale. Er will das Wort Gottes unter die Menschen bringen und die Realität in Chile mit seiner Kamera aufnehmen. Unverhofft filmt er die Mordtaten der korrupten Regierung - sowie die ersten Massenproteste gegen Pinochet. Auch Gladys kämpft bald für Demokratie in Chile, man nennt sie "Die Französin". Sie beginnt, den Missionar erotisch zu provozieren. Können beide im Kampf gegen das Regime einen Wandel herbeiführen?

Details

Originaltitel: Cabros de mierda
RCH 2017, 118 min
Genre: Drama
Regie: Gonzalo Justiniano
Drehbuch: Gonzalo Justiniano
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Nathalia Aragonese, Daniel Contesse, Elias Collado

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.