Entfernung über GPS
ab PLZ

Brule la mer – Burn the Sea

»Harragas« nennt man im Maghreb die Flüchtlinge, die übers Meer nach Europa kommen: »jene, die verbrennen«, ihre Papiere, die Grenzen, das Meer. einer von ihnen ist Maki Berchache, der aus Tunesien nach Paris migrierte. Nathalie Nambot hat mit ihm ein Essay geschaffen. Nathalie Nambots Film ist politischer Aktivismus, der eine Stimme verleiht, und zugleich dokumentarisches Gedicht, das Thesen verweigert.

Mehr

Nathalie Nambots Film ist politischer Aktivismus, der eine Stimme verleiht, und zugleich dokumentarisches Gedicht, das Thesen verweigert.

Hoefe Kino

Details

Originaltitel: Brule la mer
Frankreich 2014, 75 min
Sprache: Französisch
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Nathalie Nambot, Maki Berchache
Kamera: Nicolas Rey

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.