Entfernung über GPS
ab PLZ

Briefe eines Toten

Mehr

Bewegende Anklage gegen Massenvernichtung in einer Geschichte aus den Tagen nach einem Atomkrieg. In einer Gruppe von Überlebenden spiegeln sich das Grauen des "Weltuntergangs", die Frage nach der moralischen Verantwortung der Menschen für das Schicksal der Welt und schließlich ein mysteriöser, religiös überhöhter Hoffnungsschimmer wieder.

Details

Originaltitel: Pisma Mjortwogo Tscheloweka
UdSSR 1986, 87 min
Genre: Drama, Science-Fiction
Regie: Konstantin Lopuschanski
Drehbuch: Konstantin Lopuschanski, Wjatscheslav Rybakow, Boris Strugazki
Verleih: TOBIS
Darsteller: Rolan Bykow, Jossif Ryklin, Viktor Michailow
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.