Entfernung über GPS
ab PLZ

Blanka

Als Straßenkind in der Großstadt Manila führt die elfjährige Blanka kein leichtes Leben. Mit kleinen Tricksereien hält Blanka sich über Wasser. Immer wieder zieht es sie zu dem blinden alten Straßenmusiker, der so schön Gitarre spielt.

Mehr

Die elfjährige Waise Blanka lebt in den Straßen Manilas und hält sich mit Betteln und Diebstählen über Wasser. Eines Tages sieht sie in den TV-Nachrichten, dass eine berühmte Schauspielerin ein Kind adoptiert hat, um ihm ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen. Fortan ist Blanka von dem Gedanken besessen, sich eine Mutter zu kaufen, um auch in die Schule gehen zu können, in einem schönen Haus zu wohnen und ein glückliches Leben zu führen. Doch woher das Geld nehmen, wenn nicht stehlen? Eine Gelegenheit eröffnet sich ihr, als sie den blinden Straßenmusiker Peter kennenlernt. Blanka und er unterstützen sich gegenseitig dabei, das Leben auf der Straße zu meistern. Während das kleine Mädchen Peter hilft, Geld von seinem Publikum einzusammeln, gibt er ihr Gesangsunterricht. Blanka, die eine wunderschöne Stimme hat, erfährt zum ersten Mal in ihrem Leben, dass sie mehr kann als stehlen. Indes sorgt sich Peter um Blankas Zukunft und denkt darüber nach, sie in einem Waisenhaus unter zu bringen. Als Blanka von seinen Absichten erfährt, rennt sie weg. Wieder auf der Straße, beginnt sie erneut zu stehlen. Doch als die Situation zu eskalieren droht, taucht Peter auf.

Teilen
Details

Italien/Japan/Philippinen 2015, 75 min
Genre: Drama
Regie: Kohki Hasei
Drehbuch: Kohki Hasei
Verleih: DER FILMVERELEIH
Darsteller: Cydel Gabutero, Peter Millari, Jomar Bisuyo
FSK: 6
Kinostart: 29.03.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Filter

Blanka

Italien/Japan/Philippinen 2015 | Drama | R: Array | FSK: 6

Als Straßenkind in der Großstadt Manila führt die elfjährige Blanka kein leichtes Leben. Mit kleinen Tricksereien hält Blanka sich über Wasser. Immer wieder zieht es sie zu dem blinden alten Straßenmusiker, der so schön Gitarre spielt.

Vorführungen

Tilsiter Lichtspiele

28.04. – Sa

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 12:15

29.04. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 12:15

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.