Entfernung über GPS
ab PLZ

Bitte nach Mitte!

Mehr

30 Jahre Mauerfall – das sind auch 30 Jahre Geschichte der "Ernst Busch", der renommiertesten Schauspielschule Deutschlands. Die Jahre während des Mauerfalls stehen im Zentrum des Films. Die Geschichte und Geschichten erzählen die Absolventen selbst: u.a. Leander Haußmann, Lars Eidinger, Nina Hoss, Mark Waschke, Thomas Ostermeier und Rainald Grebe. Nach der "Wende" sollte diese Institution aus dem Osten der Stadt abgewickelt werden. Dann kämpften Studierende und Dozenten. Was klein und aussichtslos begann, wurde schließlich nach 30 Jahren zum triumphalen Erfolg: Die "Ernst Busch" steht heute als Neubau in Berlin Mitte.

Details

Deutschland 2019, 62 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Anne Osterloh
Verleih: moving angel
FSK: oA
Kinostart: 21.11.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Bitte nach Mitte!

Deutschland 2019 | Dokumentarfilm | R: Anne Osterloh | FSK: oA

30 Jahre Mauerfall – das sind auch 30 Jahre Geschichte der "Ernst Busch", der renommiertesten Schauspielschule Deutschlands. Die Jahre während des Mauerfalls stehen im Zentrum des Films. Die Geschichte und Geschichten erzählen die Absolventen selbst: u.a. Leander Haußmann, Lars Eidinger, Nina Hoss, Mark Waschke, Thomas Ostermeier und Rainald Grebe. Nach der "Wende" sollte diese Institution aus dem Osten der Stadt abgewickelt werden. Dann kämpften Studierende und Dozenten. Was klein und aussichtslos begann, wurde schließlich nach 30 Jahren zum triumphalen Erfolg: Die "Ernst Busch" steht heute als Neubau in Berlin Mitte.

Vorführungen

Acud Kino

HEUTE

18:15

12.12. – Do

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/44 35 94 98, https://acudkino.de/ 18:00

17.12. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/44 35 94 98, https://acudkino.de/ 18:00

Tilsiter Lichtspiele

HEUTE

TicketsTickets kaufen 22:30

11.12. – Mi

TicketsTickets kaufen 22:30

12.12. – Do

TicketsTickets kaufen 18:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.