Entfernung über GPS
ab PLZ

Belle de jour – Schöne des Tages

Séverine, eine scheinbar glücklich mit einem Arzt verheiratete Frau aus großbürgerlichem Milieu, leidet insgeheim unter erotischen und masochistischen Zwangsvorstellungen. Schließlich verdingt sie sich stundenweise in einem Edelbordell.

Mehr

Séverine, eine scheinbar glücklich mit einem Arzt verheiratete Frau aus großbürgerlichem Milieu, leidet insgeheim unter erotischen und masochistischen Zwangsvorstellungen. Schließlich verdingt sie sich stundenweise in einem Edelbordell, wo sie zwischen Neigung und Angst vor Entdeckung ein Doppelleben beginnt. Ein Freund ihres Mannes, Stammgast des Bordells, entdeckt sie und genießt es, sie unter Druck zu setzen.

Details

Originaltitel: Belle de jour
F/I 1966/1967, 99 min
Genre: Literaturverfilmung, Sozialkritischer Film
Regie: Jean-Luis Bunuel
Drehbuch: Luis Bunuel, Jean-Claude Carriere
Verleih: Münchner Verleih Agentur
Darsteller: Catherine Deneuve, Jean Sorel, Michel Piccoli
FSK: 18
Kinostart: 18.11.1999

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.