Entfernung über GPS
ab PLZ

Be Natural – Sei Du Selbst

Die Filmpionierin Alice Guy-Blaché

Die Pariser Filmemacherin Alice Guy-Blaché drehte bereits ein Jahr nach der ersten Filmpremiere der Brüder Lumière 1895 ihren ersten Spielfilm LA FEÉ AUX CHOUX. Später gründete sie in den USA ihr eigenes Studio „Solax“.

Mehr

Die Geburt des Films war eine wilde Jagd. In mehreren Teilen der Welt, gab es Versuche, das Bild zum Laufen zu bringen. Die Brüder Lumière zeigten schließlich 1895 den ersten Film in einem Pariser Café. In dieser ersten Filmvorführung saß auch eine junge Frau, die sich dachte, dass dieses Medium mehr kann, als nur die Welt zu dokumentieren. Knapp ein Jahr später stellte Alice Guy, damals 23 Jahre alt, ihren ersten Spielfilm LA FEÉ AUX CHOUX fertig. Tausende Filme folgten in den Jahren danach, die sie als Regisseurin, Autorin und Produzentin begleitete. Als die Dokumentarfilmerin Pamela B. Green Kolleginnen, Schauspielerinnen und andere Filmschaffende nach Alice Guy befragt, hat aber kaum jemand von ihr gehört. Ihre lange Karriere, 20 Jahre davon in Frankreich und später in den USA, scheint vergessen.
BE NATURAL – SEI DU SELBST ist dem Leben der Filmpionierin auf der Spur. Wie ein Puzzle fügt Green die Teile zusammen, lässt in Archiven nach den verschollenen Filmen suchen und deckt eine nicht ungewöhnliche Seite der Geschichtsschreibung auf: die Verdrängung von Frauen. Viele der Filme von Alice Guy-Blaché, wie sie nach ihrer Hochzeit hieß, wurden fälschlicherweise Männern zugeschrieben. Damit auch ihre Errungenschaften, wie der erste Einsatz von Großaufnahmen oder synchronisiertem Ton. In den USA gründete die ehemalige Sekretärin sogar ein eigenes Studio „Solax“. Bis in die 1920er Jahre reichte ihr Schaffen. Green gräbt nicht nur alte Filme von, sondern auch ein Filminterview mit Guy-Blaché aus. So kommt sie selbst zu Wort und erklärt, warum sie sich schließlich vom Filmemachen abwandte. Die spannende Reise in die Film- und Frauengeschichte erzählt ebenso eine Grande Dame des Kinos: Oscar-Preisträgerin Jodie Foster.

Clarissa Lempp

Details

Originaltitel: Be Natural: The Untold Story Of Alice Guy-Blanché
USA 2018, 103 min
Genre: Dokumentarfilm, Biografie
Regie: Pamela B. Green
Drehbuch: Pamela B. Green, Joan Simon
Schnitt: Pamela B. Green
Musik: Peter G. Adams
Verleih: Filmperlen
FSK: oA
Kinostart: 05.08.2021

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Be Natural - Sei Du Selbst

(Be Natural: The Untold Story Of Alice Guy-Blanché) | USA 2018 | Dokumentarfilm, Biografie | R: Pamela B. Green | FSK: oA

Die Pariser Filmemacherin Alice Guy-Blaché drehte bereits ein Jahr nach der ersten Filmpremiere der Brüder Lumière 1895 ihren ersten Spielfilm LA FEÉ AUX CHOUX. Später gründete sie in den USA ihr eigenes Studio „Solax“.

Vorführungen

b-ware! ladenkino

24.09. – Fr

TicketsTickets kaufen OmU11:00

Bali Kino

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

24.09. – Fr

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

25.09. – Sa

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

26.09. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

27.09. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

28.09. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

29.09. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/811 46 78 18:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.