Entfernung über GPS
ab PLZ

Auf Liebe und Tod

Eine beherzte Sekretärin will ihren Chef vom mehrfachen Mordverdacht entlasten, sie gerät in Auseinandersetzungen mit Unterwelt und Polizei, als sie sich auf eigene Faust als Detektivin betätigt.

Mehr

Im Morgengrauen, als der Immobilienmakler Julien Vercel auf Enten lauert, fallen plötzlich Schüsse, die aber kein Wild töten, sondern Jacques Massoulier. Das Kaliber, mit dem die Schüsse abgefeuert wurden, benutzt ausser Vercel niemand. Deshalb fällt der Verdacht natürlich auf ihn, der von der Jagd ahnungslos in die Stadt und in sein Büro zurückgekehrt ist. Die Polizei verhört ihn, denn gegen ihn spricht auch noch, dass der Ermordete ein Liebhaber seiner Frau gewesen ist. Als er abends vom Verhör heimkommt, findet er seine Frau Marie-Christine erschlagen. Da kommt ihm seine Sekretärin zu Hilfe.

Details

Originaltitel: Vivement dimanche!
F 1982/83, 111 min
Genre: Komödie, Krimi
Regie: Francois Truffaut
Drehbuch: Francois Truffaut, Suzanne Schiffman, Jean Aurel
Verleih: FILMVERLAG DER AUTOREN/FUTURA
Darsteller: Fanny Ardant, Jean-Louis Trintignant, Philippe Laudenbach
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.