Entfernung über GPS
ab PLZ

Asi mit Niwoh – Die Jürgen Zeltinger Geschichte

Punk-Legende am Fischteich

Jürgen Zeltinger, Kölner Original-Punk, der ASI MIT NIWOH, liest immer noch „Lyrik auf dem Klo“ und war schon immer älter, fetter und verschwitzter als der Rest der Welt.

Mehr

Im Fall von Jürgen Zeltinger ist die oft bemühte Bezeichnung „Original“ total gerechtfertigt. Die einzige kleine Lüge, die er im Laufe des Filmes zugeben muss, ist, dass er ursprünglich auf viel sanftere Musik stand als den Punk, der ihn berühmt gemacht hat. Wenn man ihn am heimischen Fischteich sieht, nimmt man dem fetten, fast kahlen, Fast-Siebzigjährigen die Liebe zu seichten Schnulzen vielleicht noch ab, aber wenn Regisseur Oliver Schwabe den wenig schlankeren, stets verschwitzten, nie stillstehenden Zeltinger zu Anfang seiner Karriere auf der Bühne zeigt, wundert es nicht, dass viele seiner langjährigen Freunde einen Heidenrespekt vor ihm hatten. Mit 14 von der Schule abgegangen und aus der Lehre geflogen, schlug er sich unter anderem mit Heiner Lauterbach als Straßenmusiker durch, bevor ihn seine energische Art in der Kölner Kneipenszene so bekannt machte, dass er eigentlich nur Zuhälter oder Rockstar werden konnte. Die Idee, Punk mit kölschen Texten zu spielen, brachte die Zeltinger Band in die Charts und Zeltinger selbst in ein exklusives Penthouse mit der „Crème de la Crème der Unterwelt“ als Nachbarn. Weil er sein Geld aber lieber in Exzesse als in Aktien steckte, war irgendwann Schluss mit dem Luxus.
Aber nicht mit Zeltinger. Dieselbe Energie, die ihn schon 1979 selbstverständlich singen ließ, dass er eine „Tunte“ ist, strahlt er heute noch auf seinem E-Scooter aus. Vor allem wird deutlich, dass der selbsterklärte „Asi mit Niwoh“ trotz seiner ruppigen Art für seine Freunde immer mit ganzem Herzen und wenn nötig auch offener Brieftasche da war und ist. Umgekehrt ist das auch der Grund, warum seine Freunde und Kollegen immer bereit sind, alles für Jürgen und die Musik zu tun, die ihn nach eigener Aussage am Leben hält. Er is‘ nur einfach wie er is‘, verstehst?

Christian Klose

Details

Deutschland 2018, 90 min
Genre: Biografie, Dokumentarfilm
Regie: Oliver Schwabe
Drehbuch: Oliver Schwabe
Kamera: Nikolas Jürgens
Schnitt: Christian Becker
Verleih: Mindjazz Pictures
Darsteller: Jürgen Zeltinger
FSK: 12
Kinostart: 07.02.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.