Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 12 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

2001: Odyssee im Weltraum

2001: A Space Odyssey | GB 1965-1968 | Science-Fiction | Stanley Kubrick | 12

Während im Orbit die Space Shuttles ein Ballett der Raumschiffe aufführen – tanzend zur Idylle von Johann Strauß’ Wiener Walzer "An der schönen blauen Donau", ständig „trunken“ aus dem Bildrahmen taumelnd –, beschwören die ...

Barry Lyndon

GB 1973-1975 | Drama, Historischer Film | Stanley Kubrick | 12

Mitte des 18. Jahrhunderts: Nach Kriegsdienst in der englischen und der preußischen Armee per Heirat in die höchsten Gesellschaftskreise aufgestiegener junger Ire scheitert und kehrt schließlich verarmt und als Krüppel in seine Heimat zurück.

Dr. Seltsam oder Wie ich lernte die Bombe zu lieben

Dr. Strangelove or How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb | GB 1963 | Kriegsfilm, Satire | Stanley Kubrick | 16

Der geistesgestörte General Jack D. Ripper verschanzt sich auf seinem Luftwaffenstützpunkt und setzt einen Raketenangriff gegen die UdSSR in Gang. US-Präsident Muffley und sein Beraterstab versuchen, den atomaren sowjetischen Gegenschlag zu verhindern.

Eyes Wide Shut

USA 1999 | Literaturverfilmung | Stanley Kubrick | 16

Ein glücklich verheirateter junger Arzt wird abrupt aus seinem scheinbar gesicherten Leben aufgestört, als ihm seine Frau gesteht, dass sie von erotischen Phantasien an die Grenze ehelicher Untreue getrieben wird.

Fear and Desire – Angst und Begierde

Fear and Desire | USA 1953 | Drama, Kriegsfilm, Thriller | Stanley Kubrick

Stanley Kubricks, von ihm selbst als amateurhaft ignoriert und lange Zeit nur als Gerücht bekanntes, Erstlingswerk über eine Gruppe Soldaten, die sich zurück hinter die eigenen Linien durchschlagen müssen.

Full Metal Jacket

USA/GB 1987 | Drama, Kriegsfilm | Stanley Kubrick | 16

Nach einer überharten, unmenschlichen Ausbildung in einem Trainingslager der US-Marines, die die Rekruten jeder Identität beraubt, kommt ein junger Soldat als Kriegsberichterstatter nach Vietnam.

Lolita (1961)

Lolita | GB 1961 | Drama | Stanley Kubrick | 18

Nachdem ein Mann, außer sich vor Zorn, in eine heruntergekommene Villa eingedrungen ist und ihren betrunkenen Besitzer wegen seines Verhaltens gegenüber "Lolita" erschossen hat, erfährt man in einer Rückblende die Vorgeschichte zur Tat.

Die Rechnung ging nicht auf

The Killing | USA 1956 | Film Noir, Krimi | Stanley Kubrick | 18

Eine Gruppe von Männern plant den großen Coup: den Überfall auf die Wettkasse einer Pferderennbahn. Die Habgier einzelner Bandenmitglieder und eine Reihe von banalen Zufällen machen den perfekt ausgetüftelten Plan jedoch zunichte.

Shining

The Shining | USA 1980 | Horror, Thriller | Stanley Kubrick | 16

In einem eingeschneiten Berghotel in Colorado verfällt ein Schriftsteller, der dort mit seiner Familie als Hausmeister den Winter verbringt, langsam dem Wahnsinn.

Spartacus (1959)

Spartacus | USA 1959/1960 | Historienfilm, Monumentalfilm | Stanley Kubrick | 16

Die Geschichte des Sklavenaufstandes gegen die unmenschliche Gesellschaft Roms um 74 v. Chr. unter dem thrakischen Sklaven Spartacus.

Uhrwerk Orange

A Clockwork Orange | GB 1970/1971 | Sozialkritischer Film | Stanley Kubrick | 16

Der 15-jährige Anführer einer bizarren Jungenclique, die des Nachts mordend und vergewaltigend durch die öden Vororte einer englischen Metropole zieht, gerät in die Mühlen der Polizei und Justiz. Er wird einer neuartigen Intensiv-Therapie unterworfen.

Wege zum Ruhm

Paths of Glory | USA 1957 | Kriegsfilm | Stanley Kubrick | 12

Erster Weltkrieg: Soldaten werden von ihren Generälen in eine aussichtslose Schlacht und damit in den sicheren Tod geschickt. Als die jungen Männer den blinden Gehorsam verweigern, soll an ihnen eine Exempel statuiert werden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.