Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 8 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Auf alles, was uns glücklich macht

Gli anni più belli | Italien 2020 | Drama | Gabriele Muccino | 12

Das melodramatische italienische Generationen-Epos AUF ALLES, WAS UNS GLÜCKLICH MACHT handelt von Liebe, Freundschaft, Konkurrenz und Klassenkonflikten zwischen drei Männern und einer Frau, die sich 1982 als Teenager kennenlernen. Der Film ...

Le confessioni

I/F 2016 | Drama, Thriller | Roberto Ando

Il comandante e la cicogna – Der Kommandant und der Storch

Il comandante e la cicogna | I 2012 | Komödie | Silvio Soldini

Il traditore – Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra

Il Traditore | Italien 2019 | Biografie, Crime, Drama | Marco Bellocchio | 12

„Die Cosa Nostra hat Zeit“, sagt der ehemalige „Boss der zwei Welten“ Tommaso Buscetta (Pierfrancesco Favino) während seiner Vernehmung, und genauso nimmt sich IL TRADITORE viel Zeit für Dinge, die in anderen Mafiafilmen eher kurz und im ...

Posti in piedi in paradiso

Italien 2012 | Drama, Komödie | Carlo Verdone

Wenn man sich heute mit der »commedia italiana« befasst, kommt man an ihm nicht vorbei: CARLO VERDONE. Aber es wäre verkürzt und banal, ihn nur als Komödianten zu begreifen – nach einer 35-jährigen Karriere mit 25 Filmen als Regisseur und ...

Suburra

Frankreich/Italien 2015 | Drama, Krimi, Thriller | Stefano Sollima | 16

Für seine Fernsehadaptionen der Mafiafilme ROMANZO CRIMINALE und GOMORRHA erhielt der Italiener Stefano Sollima viel Lob. SUBURRA ist nun sein erstes eigenes Gangsterepos, das 2017 auch als 10-teilige Netflix-Serie umgesetzt werden soll. Der Titel ...

Ein Triumph

Un triomphe | Frankreich 2020 | Komödie, Drama | Emmanuel Courcol

«Leicht ist es nicht, aber wichtig», das macht ihm die Gefängnisleitung gleich vorab klar. Étienne (Kad Merad), ein Schauspieler mit einst großen Ambitionen, aber seit langem ohne Erfolg, soll ein Theaterstück mit den Insassen der lokalen ...

Zuhause ist es am schönsten

A Casa Tutti Bene | Italien 2018 | Komödie, Drama | Gabriele Muccino | 6

Wer kennt ihn nicht, diesen Moment, an dem eine als besinnlich angedachte Familienfeier eskaliert, weil sich die Verwandten im Grunde nur zu einem kleinen Teil ausstehen können? Es muss ja nicht unbedingt so eskalieren wie in Thomas Vinterbergs ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.