Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 11 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Abschied in der Nacht

Le vieux fusil | BRD/F 1975 | Drama | Robert Enrico | 18

Juni 1944, ein Provinzstädtchen irgendwo im Südwesten Frankreichs. Julien ist Chirurg. In seiner Klinik pflegt er Widerstandskämpfer. Julien wird unruhig und schickt seine Frau und seine Tochter in das einige Kilometer entfernt gelegene Schloss La Barberie. Einige Tage später fährt er ebenfalls dorthin. Der Weiler ist seltsam leer, obwohl die Häuseer offenstehen. Julien stösst das Kirchenportal auf. Da sieht er die blutverschmierten Leichen der Dorfbewohner, die brutal ermordet wurden.

Cinema Paradiso

F/I 1989 | Drama, Komödie | Giuseppe Tornatore | 12

Ein Regisseur in den besten Jahren, wird durch den Tod eines alten Freundes mit seiner Vergangenheit konfrontiert, dem Sizilien, das er vor 30 Jahren verließ und dem Kino seiner Heimat mitsamt seinem Filmvorführer.

Das Fest kann beginnen

Que la fete commence... | F 1974 | Historischer Film, Komödie | Bertrand Tavernier

1715: Frankreich befindet sich in einer Krise. Philipp II. übernimmt die Regentschaft. Mit ihm regiert ein Fürst, der als weltoffen, den Freuden des irdischen Lebens zugewandt gilt: Das Fest kann beginnen! Scharfsinniges und humorvolles Bild der französischen Gesellschaft im frühen 18. Jahrhundert.

Leben im Schloss

La vie de chateau | F 1965 | Komödie | Jean-Paul Rappeneau

Das Leben und nichts anderes

La vie et rien d'autre | F 1988 | Drama | Bertrand Tavernier

Frankreich 1920: Der desillusionierte Kommandant einer militärischen Einheit, die mit der Suche und Identifizierung von Kriegsopfern beauftragt ist, soll den Leichnam eines "unbekannten Soldaten" für ein Heldendenkmal ans Kriegsministerium liefern. Bei seiner Suche nach Vermißten erfährt er in seinen Empfindungen für eine zunächst unerreichbare Frau Hoffnung für eine neue Zukunft.

La pointe courte

F 1954/1955 | Drama | Agnes Varda | 16

Ein junges Ehepaar aus Paris macht Urlaub im kleinen Heimatdorf des Mannes am Mittelmeer, um dort in Ruhe seine Alltags- und Partnerschaftsprobleme ins reine zu bringen. Das Dorf selbst hat eigene Probleme: Wegen der Umweltverschmutzung steht die Existenz der Fischer auf dem Spiel.

Der Postmann – Il postino

Il postino | I 1993 | Komödie | Michael Radford | oA

Auf einer kleinen süditalienischen Insel lebt Mario, der keine Lust hat, Fischer zu werden. Zufällig erwählt der Dichter Pablo Neruda die Insel als seinen Exilort und Mario wird als Briefträger angestellt, um Don Pablo die Post zu bringen.

Der Saustall

Coup de torchon | F 1981 | Drama, Krimi | Bertrand Tavernier | 16

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs spielt sich unter den Weißen in einer französischen Kolonie in Westafrika eine makabre Komödie ab, die in blutigen Ernst umschlägt, als ein gedemütigter Polizist seine Peiniger der Reihe nach zur Strecke bringt.

Die Schlemmer-Orgie

Who Is Killing The Great Chefs Of Europe? | BRD/USA 1978 | Komödie, Literaturverfilmung | Ted Kotcheff | 12

Uhrmacher von St. Paul

L'horloger de Saint-Paul | F 1974 | Krimi | Bertrand Tavernier

Der Uhrmacher Michel Descombes führt ein friedliches Leben mit seinem heranwachsenden Sohn Bernard bis eines Tages die Polizei vor der Tür steht: Bernard soll den Nachtwächter einer Fabrik getötet haben und mit einer jungen Frau durchgebrannt sein. Mit dieser schrecklichen Nachricht konfrontiert, muss Descomes feststellen, dass er viel weniger über seinen Sohn weiß, als er geglaubt hatte.

Zazie

Zazie dans le metro | F/I 1960 | Komödie | Louis Malle | 18

Die kleine Zazie entdeckt 36 Stunden lang Paris, die Metropole zeigt sich als Großstadtdschungel voller Helden, Bösewichter und Clowns, voller lustiger und makabrer Ereignisse.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.