Magazin für unabhängiges Kino

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 6 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Der Hexer (1932)

Der Hexer | D 1932 | Krimi | Carl Lamac

Nach em Mord an seiner Schwester kommt der HEXER aus seinem Exil in Australien zurück nach London, um ihren Tod zu rächen. Verzweifelt sucht Scotland Yard nach dem Meister der Maskerade und nach den Mördern.

Der laufende Berg

D 1941 | Hans Deppe

In der Ludwig-Ganghofer-Verfilmung DER LAUFENDE BERG (1941) hält eine verstrittene Dorfgemeinschaft angesichts einer Naturkatastrophe zusammen.

Die Nibelungen I – Siegfried

D 1924 | Drama, Literaturverfilmung, Monumentalfilm | Fritz Lang

Der junge Recke Siegfried kommt an den Hof der Burgunderkönige in Worms, wo er als Drachentöter, der durch das Blut des Untiers unverwundbar wurde, um die Gunst Kriemhilds wirbt, schließlich aber Mordintrigen zum Opfer fällt.

Die Nibelungen II – Kriemhilds Rache

D 1924 | Drama, Literaturverfilmung, Monumentalfilm | Fritz Lang

Nach der Ermordung ihres Mannes heiratet Kriemhild erneut und zieht an den Hof des Hunnenkönigs Etzel. Die Einladung zur Hochzeitsfeier wird zur tödlichen Falle für König Gunther, Hagen und den gesamten Burgunderhof.

Die schwache Stunde

Deutschland 1943 | Beziehungsfilm, Komödie | Vladimír Slavínský

Dr. Fritz Austerlitz tut sein Bestes, bei all den Sperenzchen, die sich seine Frau Marion jeden Tag erlaubt, nicht die Beherrschung zu verlieren. Mal schafft sie sich einen Hund an, mal einen teuren Hut und immer ist sie auf Konflikt aus. Als der ...

Strafsache van Geldern

Strafsache van Geldern. Willi Vogel, der Ausbrecherkönig | D 1932 | Thriller | Willi Wolff

Als der erfolgreiche aber spielsüchtige Rechtsanwalt Paulus van Geldern (Paul Richter) angeklagt wird, seiner Frau Martha (Ellen Richter) ermordet zu haben, erhält er Hilfe von unerwarteter Seite: Der Ausbrecherkönig Willi Vogel, den Van Geldern ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.