Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 6 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Bandits

D 1997 | Komödie | Katja von Garnier | 12

Vier zu langjährigen Haftstrafen verurteilte Frauen, die sich im Rahmen eines Rehabilitationsprogramms zu einer Rock-Band zusammengetan haben, gelangen eher zufällig in die Freiheit. Gejagt von der Polizei werden sie zu einer eingeschworenen Clique.

Nur Gott kann mich richten

Deutschland 2017 | Drama, Thriller | Özgür Yildirim | 16

Die Story vom wirklich allerletzten Ding, das noch durchgezogen werden muss, ehe sich der Protagonist endgültig aus dem Milieu zurückziehen und ein fortan ehrliches, aber materiell sorgloses Leben führen kann, ist tief in den großen Mythos des ...

Ostwind 3 – Aufbruch nach Ora

Deutschland 2017 | Abenteuer, Drama | Katja von Garnier | oA

In Kaltenbach hängt der Haussegen schief und Mika ist nur noch genervt. Als es dann auch noch mit der Großmutter Stress gibt, schnappt sich Mika ihren Ostwind und macht sich mit ihm auf den Weg nach Andalusien – Ostwinds mutmaßliche Heimat. Auf ...

So schnell du kannst

D 2002 | Drama | Vivian Naefe

Linda hat eine “bipolare affektive Störung", wie ihr Arzt sagt. Mal reißt sie mit ihrer Lebensfreude jeden mit, mal ist sie manisch-depressiv und schluckt Tabletten, die sie als Mittel gegen eine Blasenentzündung tarnt. Jedes Mal, wenn sie nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie wieder in der Realität angekommen ist, versucht sie, ihr altes Leben hinter sich zu lassen. So auch Ben, den sie bei ihrem Job in einer Squash-Halle kennen gelernt hat.

Wild

Deutschland 2016 | Drama | Nicolette Krebitz | 16

Nicolette Krebitz‘ neuer Film WILD ist einer der mutigsten deutschen Filme der letzten Jahre, ein Film, der nach Tier und Freiheit stinkt und dabei oft unglaublich komisch ist. Ein Film, der alles liefert, was das Cineastenherz begehrt: noch nie ...

Der blinde Fleck – Täter, Attentäter, Einzeltäter?

Der blinde Fleck (2014) | D 2013 | Drama, Thriller | Daniel Harrich | 12

13 Menschen sterben, 211 werden verletzt. Unter den Toten ist der Student Gundolf Köhler. Die Behörden machen ihn als Bombenleger aus. Der Journalist Ulrich Chaussy recherchiert und stößt auf rechtsradikale Hintergründe und ungeklärte Todesfälle.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.