Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 5 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Ehe im Schatten

D 1947 | Drama | Kurt Maetzig | 16

Der Schauspieler Hans Wieland ist mit einer jüdischen Kollegin verheiratet. Als er an die Front eingezogen werden soll, droht ihr die Deportation. In dieser Situation wählen beide den Freitod.

Das Kaninchen bin ich

DDR 1964/1965 | Drama | Kurt Maetzig | 12

Maria ist 19, ihr Bruder wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit wegen "staatsgefährdender Hetze" verurteilt und Maria muss nun kellnern, zu studieren. Sie trifft ihre erste große Liebe: Paul Dreister, den Richter ihres Bruders.

Das Lied der Matrosen

DDR 1958 | Drama | Kurt Maetzig | 12

Kiel 1918. Hafenarbeiter und Matrosen rufen zum Streik auf, sie fordern die Beendigung des Krieges und die Abdankung des Kaisers. Als die Flotte zur Seeschlacht auslaufen soll, kommt es zur Konfrontation mit der Admiralität.

Roman einer jungen Ehe

DDR 1952 | Drama | Kurt Maetzig | 6

Eine junge Schauspielerin im geteilten Berlin droht zu zerbrechen. Jochen arbeitet am Westend-Theater und Agnes filmt in Ostberlin. Ihre Ansichten, von den unterschiedlichen politischen Milieus geprägt, driften immer mehr auseinander. Agnes ist stolz auf ihren neuen Film, Jochen ist entsetzt über das Thema. Es kommt zum Bruch, Anna zieht ganz nach Ostberlin. Als sie sich im Gericht zum Scheidungsprozeß treffen, versöhnen sie sich. Jochen hat inzwischen keine Arbeit mehr und begreift, daß Agnes den richtigen Weg gegangen ist.

Der schweigende Stern

DDR/PL 1959 | Science-Fiction | Kurt Maetzig | 12

Acht internationale Wissenschaftler, unter der Führung der Sowjetunion und unter Beteiligung eines progressiven Amerikaners, finden bei ihrer Landung auf der Venus im Jahre 1970 die Spuren einer gigantischen atomaren Vernichtungsmaschinerie.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.