Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 15 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Cahier Africain

Cahier africain | Deutschland/Schweiz 2016 | Dokumentarfilm | Heidi Specogna

Im Jahr 2002 überfielen kongolesische Söldner ein Dorf in der Zentralafrikanischen Republik. Sie mordeten, raubten und vergewaltigten. Die überlebenden 300 Frauen, Kinder und Männer legten zum Beweis der Gräueltaten ein Schulheft an, in dem sie ...

Eine Frau

Deutschland 2021 | Dokumentarfilm | Jeanine Meerapfel | NEUSTART

Eine Frau, die jung verwaist von ihrer Tante aufgezogen wird und einen Neuanfang mit der Liebe zu einem jüdischen Deutschen versucht, kann ihrer Zeit nicht entkommen. So berichtet es uns ihre Tochter in einem persönlichen Film-Essay. Jeanine ...

Igor Levit. No Fear

Deutschland 2021 | Dokumentarfilm | Regina Schilling | oA

Das Jahr 2020 sollte das arbeitsreichste und glamouröseste in Igor Levits Karriere werden. Bereits zu Jahresanfang war der Pianist für 108 Konzerte in den renommiertesten Konzerthäusern der Welt gebucht. Es sollte anders kommen. Am 10. März 2020 ...

In den Uffizien

Deutschland 2020 | Dokumentarfilm | Corinna Belz, Enrique Sánchez Lansch | oA

Zur gelungenen Italienreise gehört neben Pasta, Vino und Dolce Vita auch ein Besuch in den Uffizien in Florenz, einem der berühmtesten Museen der Welt. In dem einstigen Bürogebäude der Familie Medici stellte die ihre Kunstsammlung erstmals 1581 ...

Krieg & Spiele

Krieg und Spiele | Deutschland 2016 | Dokumentarfilm | Karin Jurschick | 12

Die Zukunftssorge aus James Camerons Film TERMINATOR: Wenn die „Maschinen“ als Waffen- und Sicherheitssysteme irgendwann intelligent genug sind, werden sie dann nicht auf die Idee kommen, uns auszuschalten, da letztlich die Menschen das größte ...

Lieber Thomas

Deutschland 2021 | Drama | Andreas Kleinert | 16

Vor 20 Jahren verstarb Thomas Brasch. Als er im Herbst 2001 zu Grabe getragen wurde, war er in der Öffentlichkeit nahezu vergessen. Dabei hatte er einst zu den gefragtesten deutschen Schriftstellern gehört, zeitweilig galt er sogar als der ...

Meine Mutter, ein Krieg und ich

Deutschland 2014 | Dokumentarfilm | Johann Feindt, Tamara Trampe

In seinem bisher persönlichsten Film widmet sich das Regieduo Tamara Trampe und Johann Feindt der Familiengeschichte von Tamara Trampe. Die Suche nach dem unbekannten Vater, der als russischer Offizier die junge Krankenschwester schwängerte, ...

Schönheit & Vergänglichkeit

Schönheit und Vergänglichkeit | Deutschland 2019 | Dokumentarfilm, Porträt | Annekatrin Hendel | 6

Wie kommt man eigentlich zu so einem Job? Bei Sven Marquardt eine berechtigte Frage: Heute ist er als gefürchteter Türsteher des Berliner Technotempels Berghain bekannt; angefangen hat er mit einer Fotografie-Ausbildung in der DDR, wo er ...

Der schwarze Kasten

D 1991/1992 | Dokumentarfilm | Tamara Trampe, Johann Feindt | oA

Dokumentarfilm über einen ehemaligen Oberstleutnant, der an der Hochschule des Geheimdienstes "Operative Psychologie" in der ehemaligen DDR lehrte.

Stand Up My Beauty

Erhebe Dich, Du Schöne | Schweiz/Deutschland 2021 | Dokumentarfilm | Heidi Specogna

Nardos, eine Azmari-Sängerin aus Addis Abeba, hat den Traum, in ihrer Musik aus dem Leben einfacher Leute zu erzählen. Auf ihrer Suche nach Geschichten für ihre Lieder lernt sie Gennet kennen, eine Dichterin, die mit ihren Kindern auf der Strasse lebt. Während Nardos die Lebenswelten der äthiopischen Frauen, ihre Visionen und Kraft ins Zentrum ihrer Kreation rückt, tauchen wir immer tiefer in ein sich rasant änderndes Land ein.

Titos Brille

Deutschland 2014 | Dokumentarfilm | Regina Schilling

Irgendwann, als er sich mit seiner Partisanen-Armee in den Bergen versteckt hielt, ging Titos Brille kaputt. Repariert hat sie ihr Vater, so wurde es Adriana Altares erzählt. Doch irgendwann stellte sie fest, dass Tito gar keine Brille trug. Ganz ...

Unversöhnliche Erinnerungen

D 1979 | Dokumentarfilm, Film über den Krieg | Johann Feindt, Karl Siebig, Klaus G. Volkenborn

Die einen kamen, um die Republik in Spanien gegen Franco zu verteidigen, die anderen schickte Hitler zur Unterstützung Francos. Ein Maurer und ein Bundeswehrgeneral a.D. erinnern sich.

Weiße Raben – Albtraum Tschetschenien

D 2005 | Dokumentarfilm | Tamara Trampe, Johann Feindt | 12

Der Film zeichnet ein ergreifendes und sehr persönliches Bild derjenigen, auf deren Rücken der Krieg in Tschetschenien ausgetragen wird: jugendliche Soldaten, die aus einfachsten Verhältnissen stammen, und die sich zum Kriegsdienst gemeldet haben.

Wiegenlieder

D 2009 | Dokumentarfilm | Tamara Trampe, Johann Feindt | oA

Erzählt von den Träumen und Sehnsüchten der Kinderjahre. Und von dem, was das Leben daraus macht. Die ersten Lieder, liebevoll gesungen in Geborgenheit und Wärme, sind der Anlass für diesen Film.

Wrong Elements

Deutschland/Frankreich/Belgien 2016 | Dokumentarfilm | Jonathan Littell | 12

Jonathan Littells Roman „Die Wohlgesinnten“, in dem aus der Perspektive eines intellektuellen SS-Manns Nazismus und Holocaust geschildert werden, wurde nicht nur in Deutschland heftig diskutiert. Jorge Semprún bezeichnete das Buch als „das ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.