Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 12 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

French Kiss

USA/GB 1995 | Komödie | Lawrence Kasdan | 12

Kate weiß genau, was sie vom Leben will: einen netten Ehemann, zwei süße Kinder, einen niedlichen Hund und ein hübsches Haus mit weißem Gartenzaun. Den passenden Mann hat sie schon, und die Anzahlung für ihr Traumhaus ist dank Bausparvertrag auch kein Problem. Da muß Charlie, Kates Verlobter, zu einem Ärztekongreß nach Paris fahren. Kate hätte ihn gewiß begleitet, wenn da nicht ihre schreckliche Angst vorm Fliegen wäre. So reist Charlie jedoch allein, und in der Stadt der Liebe passiert es dann: Er verknallt sich in eine rassige Französin.

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Hector and the Search for Happiness | Deutschland 2014 | Literaturverfilmung, Tragikomödie | Peter Chelsom | 12

Hector, ein unauffälliger Psychiater, ist mit Clara, einer ultra-organisierten Marketingexpertin liiert. Ihre Wohnung, ihre Beziehung und eigentlich ihr ganzes Leben sind tipptopp durchorganisiert und aufgeräumt. Allerdings beginnt Hector sich ...

Im Rausch der Tiefe

Le grand bleu | F 1987 | Mysterie, Biografie | Luc Besson | 12

Zwei Taucher, ein Italiener und ein Franzose, die sich als Kinder kennengelernt hatten, werden als Erwachsene Rivalen. Bei einem Weltredkordversuch im Tiefseetauchen kommt es zu einem tragischen Unfall.

Kochen ist Chefsache

Comme un chef | F 2011 | Komödie | Daniel Cohen | oA

Der Starkoch Alexandre Lagarde steht unter Druck: Ihm gehen die Ideen in der Küche aus. Da trifft er auf den jungen Jacky Bonnot. Vom Fleck weg engagiert Alexandre Jacky als Sous-Chef und gemeinsam kämpfen sie um die Guide Michelin-Sterne.

Das Leben gehört uns (1936)

La vie est a nous | F 1936 | Dokumentarfilm, Episodenfilm | Jean Renoir

In der ersten Episode geht es um einen alten Arbeiter in einer Fabrik, der von Entlassung bedroht ist, in der zweiten um einen Konflikt zwischen kommunistischen Genossen und einem Bauern und in der dritten um ein hungerleidendes Studentenpärchen.

Leon – Der Profi

Leon | F 1994 | Krimi | Luc Besson | 16

Ein einsiedlerhaft lebender Berufskiller gewährt einem 12jährigen Mädchen Schutz, das einem Massaker an seiner Familie entkommen ist. Es lehrt ihn Schreiben und Lesen, er unterrichtet es im Gebrauch von Waffen, weil es sich an den Mördern rächen will.

Leon – Der Profi (Director's Cut)

Leon (Director's Cut) | USA/F 1994 | Krimi | Luc Besson | 16

Der eiskalte Mafia-Killer Leon wird unfreiwillig zum Retter der 12jährigen Mathilda. Nach dem Mord an ihren Eltern nistet sich das Mädchen bei ihm ein, um Leons 'Handwerk' zu erlernen und sich an den Mördern zu rächen.

Die Marseillaise

La Marseillaise | F 1938 | Historischer Film | Jean Renoir

Nach dem Sturm auf die Bastille in Frankreich zieht ein Bataillon von Föderierten nach Paris, um die dortigen Revolutionäre zu unterstützen. Sie siegen schließlich im Kampf gegen die königlichen Truppen.

Weiße Margeriten

Elena et les hommes | F/I 1956 | Drama | Jean Renoir | 12

Die noch junge, ebenso schöne wie extravagante Witwe eines polnischen Grafen, trägt sich mit dem Gedanken, einen Industriellen zu heiraten. Sie wird jedoch in hochpolitische Intrigen verwickelt und lernt dabei die wirkliche Liebe ihres Lebens kennen.

Wie Brüder im Wind

Brothers of the Wind | A/USA 2015 | Drama | Gerardo Olivares, Otmar Penker | 6

Gemeinsam mit seinem Vater lebt Lukas in den österreichischen Alpen. Seitdem seine Mutter gestorben ist, begegnet ihm sein Vater schroff und abweisend. Als Lukas eines Tages einen aus dem Nest gestoßenen Jungadler findet, will er das Tier aufzuziehen.

Die goldene Karosse

Le carrosse d'or | I/F 1952 | Historischer Film, Komödie, Literaturverfilmung | Jean Renoir | 12

Der Vizekönig einer spanischen Kolonie verliebt sich in eine durchreisende Schauspielerin, die als Gunstbeweis von ihm seine luxuriöse Goldkarosse will.

Die große Illusion

La grande illusion | F 1937 | Antikriegsfilm, Drama | Jean Renoir | 12

Ein adliger französischer Offizier und zwei einfache Soldaten werden während des I. Weltkriegs in ein deutsches Gefangenenlager verlegt. Zwischen dem Lagerkommandenten und dem französischen Adligen entwickelt sich ein eigenwillige Beziehung.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.