Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 11 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die 120 Tage von Bottrop

D 1997 | Satire | Christoph Schlingensief

Die unglaubliche Geschichte der letzten Überlebenden der Fassbinderzeit, die in 5 Tagen auf dem Potsdamerplatz - der größten Baustelle Europas - ein Remake von Pasolinis '120 Tage von Sodom' drehen wollen und dabei scheitern.

Angst essen Seele auf

BRD 1973 | Melodram | Rainer Werner Fassbinder | 12

Die Putzfrau Emmi und der Marokkaner Ali gehören zu den Außenseitern der Gesellschaft. Sie ist verwitwet und einsam, er hat als Gastarbeiter kaum Kontakt zu Deutschen. In einer Kneipe begegnen sie sich. Aus Sympathie wächst Liebe.

Fassbinder

Deutschland 2015 | Dokumentarfilm, Porträt | Annekatrin Hendel

Als Rainer Werner Fassbinder am 10. Juni 1982 wahrscheinlich an den Folgen von Überarbeitung und eines Drogencocktails starb, kam damit nicht nur eines der aufregendsten filmischen Oeuvres der alten Bundesrepublik zum Erliegen. Auch die goldene ...

Faust Sonnengesang Teil I

Faust Sonnengesang | Deutschland 2015 | Drama, Experimentalfilm | Werner Fritsch

Von Starschauspielern wie Corinna Harfouch, Angela Winkler und Ulrich Matthes wird die Lyrik tadellos vorgetragen. Der Film handelt vom bewusstseinsprägenden Donnerhall moderner Rockmusik und von den Felsinschriften der ollen Ägypter, von den ...

Fontane Effi Briest

Effi Briest (1972-1974) | BRD 1974 | Drama, Literaturverfilmung | Rainer Werner Fassbinder | 12

Theodor Fontanes Roman vom Scheitern einer Ehe in einem beklemmenden Geflecht gesellschaftlicher Zwänge in einer vor allem in der Lichtführung äußerst subtil inszenierten und stilistisch geschlossenen Verfilmung.

Händler der vier Jahreszeiten

BRD 1971 | Tragikomödie | Rainer Werner Faßbinder | 16

Ein Obsthändler, der wegen einer Prostituierten seinen Dienst als Polizist quittieren mußte und sie später heiratete, scheitert am Unverständnis seiner Umwelt.

Johanna d'Arc of Mongolia

BRD/F 1988/1989 | Dokumentarfilm, Roadmovie | Ulrike Ottinger | 12

Eine illustre Gesellschaft reist Anfang des Jahrhunderts mit der transsibirischen Eisenbahn. Sieben Frauen werden in der Mongolei von Nomaden vorübergehend entführt und lernen deren Leben und Riten kennen.

Letztes aus der Da Da eR

Letztes aus der DaDaeR | DDR 1990 | Komödie | Jörg Foth | 12

Die filmische Adaption von Programmen der beiden Musiker, Schauspieler und Autoren Steffen Mensching und Hans-Eckart Wenzel, die mit ihren Auftritten Basis und Überbau, Sein und Bewusstsein der DDR subversiv begleiteten und kommentierten. Die beiden Clowns Meh und Weh auf einer Reise durch den Alltag des nun sterbenden real existierenden Sozialismus.

Pioniere in Ingolstadt

BRD 1970 | Drama | Rainer Werner Faßbinder

Pioniere, die in Ingolstadt eine Brücke bauen, lassen sich mit den Mädchen der Stadt ein. Ein Dienstmädchen verliebt sich ernsthaft in einen der Soldaten, doch auch er verläßt sie - sie war für ihn nur ein Abenteuer.

Zwei Herren im Anzug

Mittelreich | Deutschland 2018 | Drama, Historienfilm, Familiengeschichte | Josef Bierbichler | 12

Für Josef Bierbichler muss dieser Film, den der Schauspieler nach seinem lose autobiografischen Heimat-Roman „Mittelreich“ inszenierte, für den er das Buch schrieb und in dem er auch noch zwei Hauptrollen übernimmt, eine Herzensangelegenheit ...

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

BRD 1972 | Melodram | Rainer Werner Faßbinder | 16

Petra von Kant, geschieden und "hart" geworden, lebt mit ihrer stummen Dienerin Marlene in einem Verhältnis von Macht, Unterwerfung und Langeweile. Als sie die junge, ihr gegensätzliche Karin Thimm kennenlernt, verliebt sich Petra in sie.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.