Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 8 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Alles auf Zucker!

D 2004 | Komödie | Dani Levy | 6

Dem Juden Jakob Zuckermann steht das Wasser bis zum Hals: Der Gerichtsvollzieher droht mit Knast und seine Frau mit Scheidung. Und dann stirbt auch noch seine Mutter, die in ihrem Testament fordert, dass er sich mit seinem Bruder aussöhnt.

Hai-Alarm am Müggelsee

D 2013 | Komödie | Leander Haußmann, Sven Regener | 12

Friedrichshagen am Müggelsee hat ein Problem: Die abgebissene Hand des Bademeisters deutet darauf hin, dass ein Hai im Wasser schwimmt. Die Verantwortlichen entwickeln verschiedene Verfahren, mit dieser Situation umzugehen.

Jakob der Lügner (1975)

Jakob der Lügner | DDR/CSSR 1975 | Drama | Frank Beyer | 12

Ein osteuropäisches Ghetto 1944. Zufällig hört Jakob Heym eine Radiomeldung über den Vormarsch der Roten Armee. Er gibt die Nachricht an seine Leidensgefährten weiter. Um ihnen Hoffnung zu machen, erfindet er immer neue Informationen.

Kundschafter des Friedens

Deutschland 2016 | Komödie | Robert Thalheim | 6

2005 erzählte Robert Thalheim die Geschichte eines am Leben Gescheiterten, der sich einbildete, Undercover-Agent zu sein, um sein trostloses Leben ein wenig aufregender zu machen. Elf Jahre nach seinem Debüt NETTO inszeniert er nun einen echten ...

Die Känguru-Chroniken

Deutschland 2019 | Komödie | Dani Levy | oA

In Marc-Uwe Klings legendärer Kolumnensammlung „Die Känguru-Chroniken“ erzählt der Kleinkünstler und Ich-Erzähler Marc-Uwe Kling Anekdoten aus seinem Leben, in denen das Känguru, das eines Tages gegenüber von ihm und schließlich ganz in ...

Sonnenallee

Deutschland 1999 | Dokumentarfilm | Leander Haußmann

Er wohnt in einer Strasse, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten liegt - die Sonnenallee. Die Wohnung ist eng, der Nachbar bei der Stasi, der West-Onkel schmuggelt Nylons und ein grüner Paß lässt Michas Mutter um Jahre ...

Tage des letzten Schnees

D 2019 | Krimi | Lars-Gunnar Lotz

Whisky mit Wodka

D 2009 | Komödie | Andreas Dresen | 12

Als der Schauspieler und Frauenliebling Otto Kullberg einen Drehtag verpatzt und auszufallen droht, werden alle Szenen zur Sicherheit mit einem jüngeren Kollegen noch ein zweites Mal gedreht. Otto muss seine Rolle im Film behaupten.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.