Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 5 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

George Miller über THREE THOUSAND YEARS OF LONGING

"Ich freue mich immer, wenn ich duschen kann. Vor allem, wenn es darum geht, ein Problem zu lösen."

Happy Feet

AUS 2006 | Animation | George Miller | oA

Kaiserpinguin Mumble wird von seiner Gruppe in der Antarktis verbannt, weil er nicht singen kann. Als er endlich andere Pinguine trifft, sind diese völlig begeistert von seinen Tanzfähigkeiten. Sie nehmen Mumble auf.

Mad Max (1978)

Mad Max | AUS 1978 | Action, Science-Fiction | George Miller | 16

Australien in der Zukunft: Zwischen Rockerbanden und Polizisten toben brutale Kämpfe. Max ist einer der besten Cops. Doch irgendwann hat er genug und zieht sich zurück - bis seine Familie getötet wird. Er startet einen privaten Rachefeldzug.

Mad Max II – Der Vollstrecker

Mad Max II | AUS 1981 | Action, Science-Fiction | George Miller | 18

In der nachatomaren Zukunft liefern sich die Überlebenden in der Wüste einen erbitterten Kampf um die letzten Treibstoffreserven. Ein Ex-Polizist hilft einer Gruppe von Fortbewohnern im Kampf gegen schwerbewaffnete Motorrad- und Automobilbanden.

Mad Max: Fury Road

USA 2015 | Action, Thriller | George Miller | 16

Mad Max donnert mit einer Gruppe Überlebender in einem zum Panzer umgebauten Sattelschlepper durch die Wüste. Verfolgt werden sie von degenerierten Gesetzlosen in schwer bewaffneten Wüsten-Autos. Ein erbitterter Krieg auf der Straße entbrennt.

Three Thousand Years Of Longing

Three Thousand Years of Longing | USA/Australien 2022 | Drama, Fantasy | George Miller | Interview

Als Regisseur des besten Actionfilms aller Zeiten, MAD MAX: FURY ROAD, darf George Miller alles machen, was er will. Miller ist 77 und dreht einen Film über das Erzählen, obwohl die Welt Nägel beißend auf seinen nächsten Actionkracher FURIOSA ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.