Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 4 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Gastspiel im Paradies (1938)

Gastspiel im Paradies | Deutschland 1938 | Komödie | Karl Hartl

Der angebliche Graf nimmt daraufhin eine Stellung als Kellner im "Paradies" an, und da Ellen sich inzwischen in ihn verliebt hat, versetzt sie ihn alsbald ins Direktionsbüro, um andere Frauen von ihm fernzuhalten. Doch dann ist der von Polizei und ...

In letzter Minute

Deutschland 1939 | Liebeskomödie | Fritz Kirchhoff

Sie müssen hilflos zusehen, wie ihre großen Pläne am Bahnhof stehenbleiben. Der ausrangierte Waggon wird von Alexander Piepenbrink, einem pensionierten Reichsbahnbeamten, erworben. Er wird als Sommersitz in die Laubenkolonie gestellt, wo seine ...

Rote Orchideen

Deutschland 1938 | Krimi | Nunzio Malasomma

Abenteuerfilm, Krimi und Melodram in einem: Ein Ingenieur auf der Flucht muss seine Unschuld beweisen. Reizvoll durch die Verquickung mit dem Bühnenmilieu: Olga Tschechowa als elegante Sängerin und schöne Musik von Franz Grothe.

Was will Brigitte?

Deutschland 1941 | Komödie, Literaturverfilmung | Paul Martin | 12

Die junge Modezeichnerin Brigitte Arend hat keinen Erfolg mit ihren Arbeiten, und da ihr auch das Zimmer gekündigt wurde, steht sie vor dem Nichts. Auch der Mann, den sie liebt, der Komponist Stefan Roland, lässt sie zweifeln, denn er widmet sich gern auch anderen Damen, und das nicht ohne Erfolg. In ihrer Not nimmt sie einen Job als Hausmädchen bei Direktor Forbach an, wo gerade ein großes Fest stattfindet. In der Hausfrau erkennt sie eine von Stefans Freundinnen, auch diese erkennt sie, und möchte sie, aus Angst vor dem Gatten, sofort wieder entlassen – zumal der Hausherr schlechte Laune hat. Er erwartet seinen Chef, Generaldirektor Boller, und der weiß noch nicht, dass in der Firma einiges schief gelaufen ist. Als Brigitte plötzlich Stefan auf dem Fest sieht, mischt sie sich unter die Gäste. Ihr allein gelingt es, Herrn Boller bei Laune zu halten. Die Angst vor seinem Zorn weicht einer fröhlichen Stimmung, die alle ansteckt.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.