Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 7 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

April, April!

D 1935 | Komödie | Detlef Sierck

Ein Nudelfabrikant gerät in helle Aufregung, als ihm der Besuch eines Prinzen angekündigt wird, der für seine Afrika-Expedition tropenfeste Nudeln benötigt. Das Ganze entpuppt sich schließlich als Aprilscherz.

La Habanera

D 1937 | Melodram | Detlef Sierck | 16

Während einer Reise nach Puerto Rico verliebt sich die Schwedin Astrée Sternhjelm in den reichen Don Pedro. Sie wird seine Frau. Nach zehn Jahren ist der Traum vom Glück verflogen. Da trifft ihr Jugendfreund, ein schwedischer Arzt, auf der Insel ein.

Das Hofkonzert

D 1936 | Komödie, Musikfilm | Detlef Sierck

Die junge Sängerin Christine Holm ist eigentlich auf der Suche nach ihrem unbekannten Vater, als sie bei einem Hofkonzert für eine launische Primadonna einspringt. Zufällig findet sie dabei ihren Vater und ihre große Liebe.

Das Mädchen vom Moorhof (1935)

Das Mädchen vom Moorhof | D 1935 | Drama | Detlef Sierck

Melodramatische, in niederdeutscher Heidelandschaft angesiedelte Ereignisse um eine verführte junge Frau, die mit ihrem unehelichen Kind bei einem Bauernsohn unterkommt und nach dramatischen Ereignissen die unerreichbar scheinende Liebe findet.

Schlussakkord

Schlußakkord | D 1936 | Melodram | Detlef Sierck

Hanna ist ihrem Mann nach New York gefolgt, nachdem er aus Deutschland geflohen war. Er begeht Selbstmord. In Deutschland ist Hannas Sohn Peter geblieben. Zurück in Berlin, wird Hanna Peters Erzieherin, ohne von diesem erkannt zu werden.

Stützen der Gesellschaft

D 1935 | Melodram | Detlef Sierck | 18

Ein skrupelloser norwegischer Reeder wird durch die Ankunft seines Schwagers aus Amerika, der um dunkle Punkte in seiner Vergangenheit weiß, aus der Bahn geworfen. Ein Schiffsunglück gibt ihm Gelegenheit zur Buße und zum würdevollen Untergang.

Zu neuen Ufern

D 1937 | Melodram | Detlef Sierck | 16

London, 1840: die Varieté-Sängerin Gloria Vane wird wegen eines Scheckbetrugs zur Zwangsarbeit nach Australien deportiert. Durch die Hochzeit mit einem gutgläubigen Farmer kommt sie vorzeitig frei und macht sich auf die Suche nach ihrem Geliebten.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.