Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 8 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Berlin Neukölln

D 2002 | Dokumentarischer Film | Bernhard Sallmann

„Endstation Neukölln“ betitelte der „Spiegel“ im Oktober 1997 einen Artikel, der den Bezirk in düstersten Farben zeichnete und für viel Aufsehen sorgte. Auch Bernhard Sallmann (von dem wir bereits „Deutsche Dienststelle“ und ...

Fastentuch 1472

Deutschland 2015 | Dokumentarfilm | Bernhard Sallmann

Das Tuch entstand 1472 und wird heute in einem Museum in Zittau ausgestellt. Sallmann untersucht dieses mittelalterliche Kunstwerk beinahe forensisch. Die Kamera dringt fast in das grobe Leinen ein, scannt es in langen Parallelfahrten. Ausgehend ...

Die Freiheit der Bäume

D 2003 | Dokumentarfilm | Bernhard Sallmann

Dokumentarfilm und Meditation über den Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau. Mehr noch als um Schönheit und Bäume verkörpert er auch die Ideale der Aufklärung.

Havelland Fontane

Havelland. Fontane | Deutschland 2019 | Dokumentarfilm | Bernhard Sallmann

Der Film macht die Verschmelzung der ländlichen Flusslandschaft mit dem Großraum Berlin-Potsdam zum zentralen Thema. Anhand vieler Beispiele schilderte Fontane die Austauschverhältnisse der Mark mit der rasch wachsenden Großstadt.

Die Lausitz 20 x 90

D 2004 | Kurzfilm | Bernhard Sallmann

Den Österreicher Sallmann trieb es immer wieder in die Lausitz. Sein metrischer Film mag ein Fazit in 20 Bildern sein, eine Annäherung an die Brüche und Schönheiten einer durch den Bergbau geschundenen Landschaft. (Acud Kino)

Rhinland. Fontane

Deutschland 2017 | Dokumentarfilm, Essayistischer Film | Bernhard Sallmann

Grauer Himmel, regengrüne Büsche, einmal fährt der RE durchs Bild. In vier Filmen widmet sich Bernhard Sallmann der „Verfilmung“ von Theodor Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Nach Teil eins ODERBRUCH. FONTANE führt Teil ...

Spreeland. Fontane

Deutschland 2018 | Dokumentarfilm, Essayistischer Film | Bernhard Sallmann

Seit 2016 ist der Dokumentarfilmer Bernhard Sallmann mit Theodor Fontanes „Wanderungen in der Mark Brandenburg“ unterwegs. Nach ODERLAND. FONTANE und RHINLAND. FONTANE ist SPREELAND. FONTANE nun Anlass die Fluss-und-Seen-Landschaft im Süden ...

Die Welt für sich und die Welt für mich

D 2013 | Dokumentarfilm | Bernhard Sallmann

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.