Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Epoche des Menschen

Als Antropozän beschreiben Wissenschaftler*innen die geochronologische Epoche, in der Menschen den größten Einfluss auf die Prozesse der Erdentwicklung nehmen. Der Film von Jennifer Baichwal und anderen setzt auf eindringliche, aber auch für die Landschaftsfotografie typische, ästhetisierte Bilder der Zerstörung.

Mehr

Der Dokumentarfilm DIE EPOCHE DER MENSCHHEIT beschreibt das Antropozän, die vorgeschlagene geochronologische Epoche, in der Menschen den größten Einfluss auf die Prozesse der Erdentwicklung nehmen. Der Film von Jennifer Baichwal und anderen setzt dabei vor allem auf eindringliche, aber auch für die Landschaftsfotografie typische, ästhetisierte Bilder der Zerstörung. Dazu gibt es einen erklärenden Kommentar, der im Original von Alicia Vikander gesprochen wird, in der deutschen Fassung übernimmt diesen Job Hannes Jaenicke.

Details

Originaltitel: Anthropocene: The Human Epoch
Kanada 2018, 87 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Jennifer Baichwal, Edward Burtynsky, Nicholas de Pencier
Drehbuch: Jennifer Baichwal
Schnitt: Roland Schlimme
Verleih: Happy Entertainment
Darsteller: Alicia Vikander
FSK: oA
Kinostart: 10.09.2020

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.