Entfernung über GPS
ab PLZ

Anos luz

Sie sei Lichtjahre davon entfernt, selbst eine Hauptfigur in einem Film zu sein, antwortete Lucrecia Martel ihrem Kollegen auf seine Frage, ob er die Filmemacherin mit der Kamera bei den Dreharbeiten zu ihrem aktuellen Film ZAMA begleiten dürfe.

Mehr

Sie sei Lichtjahre davon entfernt, selbst eine Hauptfigur in einem Film zu sein, antwortete Lucrecia Martel ihrem Kollegen Manuel Abramovich auf seine Frage, ob er die Filmemacherin mit der Kamera bei den Dreharbeiten zu ihrem aktuellen Film ZAMA begleiten dürfe. Martel willigte dann doch ein. So entstand die Dokumentation AÑOS LUZ, die einen wunderbaren Eindruck in die Arbeit der sehr feinfühligen und ruhigen Regisseurin gibt. Man beobachtet Martel dabei, wie sie sorgfältig Requisiten bespricht und auswählt, das Maskenbild begutachtet und am Set intensiv mit den Schauspielern arbeitet. Die Argentinierin hat genaue Vorstellungen und arbeitet hoch konzentriert an ihrer Vision — stets mit der für sie charakteristischen Katzenaugen-Brille und Zigarre in der Hand.

Details

RA/E/I 2017, 72 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Manuel Abramovich
Verleih: Unbekannt

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.