Entfernung über GPS
ab PLZ

An der Bruchkante – Imker in Mecklenburg

Mehr

Die Realität des Imkerberufs ist fern der romantischen Vorstellungen von Frieden und Idylle im Einklang mit der Natur. Nicht nur das Bienensterben und die Konkurrenz durch industrielle Großbetriebe bedrohen das Handwerk. Genauso sind es die Landflucht und das Verschwinden der umliegenden Orte und Infrastruktur, die für die Stöcke und die, die sich um sie kümmern, das Ende bedeuten könnten. Anne Andersen hat in ihrem Dokumentarfilm den Alltag der Imker*innen begleitet und ihnen zugehört. Künstlerische Unterstützung kommt außerdem von Armin Petras (ehemaliger Intendant des Maxim-Gorki-Theaters), der mit den Imker*innen das Stück von Heiner Müller "Die Umsiedlerin" in einen neuen, aber sehr passenden Kontext bringt.

Details

D 2019, 129 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Anne Andersen
Drehbuch: Anne Andersen

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.