Entfernung über GPS
ab PLZ

Am Ufer des Flusses

AM UFER DES FLUSSES, einer der wichtigsten Filme des gesamten portugiesischen und universellen Kinos, ist ein unvergessliches Meisterwerk und den Cahiers du Cinéma zufolge „einer der schönsten Filme der Welt“.

Mehr

AM UFER DES FLUSSES ist die Geschichte von Ema, einer Frau von betörender Schönheit. Für Carlos, ihren Mann den sie nicht aus Liebe heiratete, „kann ein Gesicht wie das ihre das Leben eines Mannes rechtfertigen“. Ihre Vorliebe für Luxus, die Illusionen ihres Lebens, das Verlangen das sie bei Männern auslöst, verleihen ihr den Spitznamen „Die Bovarine“ [in Anlehnung an „Madame Bovary“, von Flaubert]. Sie lernt drei Liebhaber kennen, doch diese aufeinanderfolgenden Liebschaften können ihre wachsende Enttäuschung nicht verhindern, die sie dazu veranlasst, sich selbst als nicht mehr als „ein schwankender Seelenzustand“ zu bezeichnen.
Verfilmung des gleichnamigen Romans von Agustina Bessa-Luís.

Hoefe Kino

Details

Originaltitel: Vale Abraao
Portugal 1993, 210 min
Sprache: Portugiesisch
Genre: Drama
Regie: Manoel de Oliveira
Drehbuch: Manoel de Oliveira, Agustina Bessa-Luis
Darsteller: Leonor Silveira, Luís Miguel Cintra, Diogo Dória
FSK: 6

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.