Entfernung über GPS
ab PLZ

Alles auf Zucker!

Dem Juden Jakob Zuckermann steht das Wasser bis zum Hals: Der Gerichtsvollzieher droht mit Knast und seine Frau mit Scheidung. Und dann stirbt auch noch seine Mutter, die in ihrem Testament fordert, dass er sich mit seinem Bruder aussöhnt.

Mehr

Der Gerichtsvollzieher droht mit Gefängnis und seine Frau mit Scheidung. Nun hofft der gewitzte Billardspieler Jakob Zuckermann auf den mit 100.000 Euro dotierten Turnierpreis, doch kurz vor Beginn stirbt seine Mutter. Laut Testament fällt ihr Vermögen ihren seit 40 Jahren verfeindeten Söhnen jedoch nur dann zu, wenn sie samt ihren Familien sieben Tage Totenwache halten.

Details

D 2004, 95 min
Genre: Komödie
Regie: Dani Levy
Drehbuch: Dani Levy, Holger Franke
Verleih: X Verleih AG
Darsteller: Henry Hübchen, Hannelore Elsner, Udo Samel
FSK: 6
Kinostart: 06.01.2005

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.