Entfernung über GPS
ab PLZ

30 Jahre, aber den Sinn des Lebens habe ich immer noch nicht rausgefunden

Mehr

Im Alter von 24 Jahren schnappt sich Jan Peters seine Super-8-Kamera, um ein wenig aus seinem Leben und über seine Ansichten als Jungfilmer zu plaudern. Dieses Ritual des Monologisierens wird er noch ganze 29 Jahre wiederholen. 30 Schnipsel à 3 Minuten eröffnen kleine Filmfenster mit Blick auf einen Mann, der sich alltäglichen Fragen des Lebens immer wieder neu stellt – ob in der Badewanne, im Auto oder bei der Sonnenfinsternis.
(Achtung Berlin)

Details

D/F/CH 2019, 90 min
Genre: Dokumentarfilm, Experimentalfilm
Regie: Jan Peters
Drehbuch: Jan Peters
Schnitt: Jan Peters
Darsteller: Jan Peters

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.