Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

Neue Filmreihe: "Der Russe ist einer, der Birken liebt"

Kino Krokodil, 10., 14. und 20.9.

Das Krokodil hat eine neue Filmreihe ins Leben gerufen, die nach dem Roman von Olga Grjasnowa den klingenden Titel „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ trägt. Die ersten beiden Filme der Reihe führen in weite Landschaften. In KALINA KRASNAJA (SU 1974, R: Wassilij Schukschin, DF) reist ein Strafgefangener nach seiner Entlassung aufs Dorf – eine Kolchosbäuerin hat ihm ins Gefängnis geschrieben. Auf dem Land findet er zwar nicht die sozialistische Gesellschaft, die er sich vorgestellt hatte, aber er findet Halt und Solidarität. Er beginnt sich heimisch zu fühlen. Da fällt er in die Hände seiner ehemaligen Bande. WEISSE SONNE DER WÜSTE (BELOE SOLNZE PUSTYNI, SU 1969, DF) von Wladimir Motyl ist erfolgreichsten Werke des sowjetischen "Western". Der Rotarmist Suchow hat den Auftrag, eine Gruppe befreiter Haremsdamen durch die Wüste zu eskortieren. Mit Unterstützung ein paar skurriler Helfer kämpft der einsame Held gegen feindliche Basmatschen und weltliche Versuchungen. Immer wenn die Lage aussichtslos erscheint, taucht zum Glück der schweigsame Nomade Said auf.

KALINA KRASNAJA: 10.9. & 14.9. um 17 Uhr
WEISSE SONNE DER WUESTE: 20.9. mit Vorfilm

Neue Filmreihe: "Der Russe ist einer, der Birken liebt"

10.09.2017 bis 20.09.2017Krokodil

www.kino-krokodil.de