Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

COBRA VERDE & Fotoausstellung

17.9., Bundesplatz Kino, 17.30 Uhr

Beat Presser hat die Filmproduktionen von Werner Herzog fotografisch begleitet, unter anderem FITZCARRALDO und AGUIRRE, der Zorn Gottes. Seine Fotos sind ab dem 17.9. im Bundesplatz Kino zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung hat sich Beat Presser den seltener gezeigten COBRA VERDE gewünscht, den letzten Film, den Herzog mit Kinski drehte. Kameramann Thomas Mauch hatte wegen des Dauerdramas irgendwann die Nase voll und schmiss hin. Die deutsche Kritik war vernichtend. Helmuth Karasek nannte den Film „ein schmutziges Stück Männerphantasie, ein klappriges Herrenmenschentum“, Dietrich Kuhlbrodt verglich ihn mit TRIUMPH DES WILLENS. Wumms. Wie sich die Geschichte über einen Sklavenhändler 30 Jahre später anfühlt, wäre zu überprüfen. Beat Presser war jedenfalls bei der ganzen Produktion dabei und kann nach dem Film eigene Eindrücke schildern.
17.9.um 17.30 Uhr.

COBRA VERDE & Fotoausstellung

17.09.2017Bundesplatz-Kino

http://www.bundesplatz-kino.de/