Entfernung über GPS
ab PLZ

City Kino Wedding

Im September 2014 begannen die Betreiberinnen des City Kino Wedding, den schönen Retro-Kinosaal im „Centre Français de Berlin“ zunächst an jedem zweiten Wochenende zu bespielen. Inzwischen gibt es regelmäßig von Donnerstag bis Sonntag Programm. Jede Woche steht dabei unter einem anderen Motto wie zum Beispiel „Lost & Found“ mit den Filmen LOST RIVER, STILL ALICE und NEULAND. Darüber hinaus organisiert das City Kino Wedding sehr viele Sonderveranstaltungen und Veranstaltungen mit Gästen, oft auch in Kooperation mit dem Centre Français. Mehr

Der Wedding hat wieder ein Programmkino. Seit September 2014 bespielen Anne Lakeberg und Wiebke Wolter den Kinosaal aus den 1960er Jahren im Centre Français de Berlin. Eine goldene Wendeltreppe, unter der in den Anfangstagen noch echte Goldfische in einem riesen Bassin ihre Bahnen zogen, braun-weiß melierter Marmorboden, eine riesige Fensterfront und insbesondere die durch bunte Quadrate beleuchtete Decke der Eingangshalle lassen das Kino-Herz bereits beim Betreten höher schlagen. Projiziert werden von Donnerstag bis Sonntag „Filmperlen, Kultfilme und aktuelles Arthouse“, so die Facebookseite, für ein gemischtes Publikum jenseits des Mainstreams.

Anne und Wiebke haben ihr Handwerk von Grund auf gelernt. Kennengelernt haben sich die beiden bei ihrem Fernstudium des Filmtheatermanagements. Nach langjähriger Tätigkeit im Filmverleih bzw. Arthouse-Kino in Berlin und Hannover gaben sich dann bei der Suche nach dem ersten eigenen Filmtheater Expertise und Zufall die Klinke in die Hand. Annes Wohnsitz im Wedding und eine Standortanalyse samt Recherche führten sie zu ihrem Objekt der Begierde im Centre Français. Hier fand Wiebke dann heraus, dass der Leiter Florian Fangmann vor 20 Jahren mit ihr dieselbe Grundschule in Oldenburg besuchte. So waren nicht nur Kontakt, sondern auch Sympathien schnell hergestellt und Nägel mit Köpfen gemacht. Der denkmalgeschützte Kino- und Theatersaal wurde erst im Frühjahr 2014 bautechnisch renoviert, die schicke 1960er Ästhetik des Saals aber original erhalten. Der Retro-Charme des Komplexes trifft auf perfekte Projektionsbedingungen, denn seit Juni dieses Jahres ist das Kino voll digitalisiert, mit Dolby Surround Sound und neuer großer Leinwand ausgestattet. Mit 220 Plätzen besitzt das City Kino Wedding ein stattliches Fassungsvermögen für ein Programmkino. Kombiniert mit der improvisiert-minimalistischen Einrichtungsästhetik ist die Atmosphäre lässig bis elegant, bietet Wohlfühl-Feeling für den alltäglichen Kinobesuch, aber auch Glamour für die Filmpremiere. Alte Lampen sowie Lichterketten setzen Akzente zwischen Stehtischen, einem Büchereck mit Sofa und einer Schultafel mit angeschriebenen Getränkepreisen. Hier ist Film nicht nur auf der Leinwand, sondern auch in seiner Symbiose mit dem Lichtspielhaus wieder Kunst.

Unter dem Motto „Kiezkultur reloaded“ liegt den Betreiberinnen des ersten Indiekinos im Wedding nicht nur Film-, sondern auch Kiezkultur am Herzen. Anne begrüßt vor jeder einzelnen Vorstellung persönlich die Zuschauer im Saal mit einer kurzen Ansage. Schnell merkt man, dass hier zwei Filmenthusiastinnen am Werk sind. Deshalb leisten es sich die beiden auch immer wieder, ihre Lieblingsfilme oder auch Kultstreifen wie ALIEN oder DRIVE noch einmal aufzuführen. In der Programmschiene „Psychologie & Kino“ analysiert und diskutiert Dr. Bernd Heimerl mit dem Publikum Filme wie PARADIES LIEBE oder WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN aus der Perspektive von Freud & Co. Außerdem sind im City Kino regelmäßig Schauspieler, Regisseure und andere Filmschaffende zu Gast. Vor allem für die aktuelle einheimische und insbesondere Berliner Filmlandschaft haben die zwei ein Faible. Ein zukünftiges Projekt haben sie mir dann noch verraten: Die Reihe „Kulinarisches Kino“ in Kooperation mit dem ebenfalls frisch eröffneten Restaurant „Pastis“ im Centre Français wollen sie bald auf die Beine stellen. Wir sind gespannt!

Text: Nina Linkel

Ausstattung: Behindertenzugaenglich, Klimaanlage, 1 Saal

City Kino Wedding
Wedding

Im Centre Francais, Müllerstr. 74
13349 Berlin

U6 Rehberge, Bus: 120

Telefon: 01525/968 79 21
info@citykinowedding.de
citykinowedding.de/

Vorführungen

Filter

City Kino Wedding

Im Centre Francais, Müllerstr. 74, 13349 Berlin, Telefon: 01525/968 79 21, facebook.com/citykinowedding
U6 Rehberge, Bus: 120

HEUTE

26.11. – So

14:00

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 The Square (FSK: 12)

16:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 Ronja Räubertochter (FSK: 6)

18:45

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 OmUDas Kongo-Tribunal (FSK: 12)

28.11. – Di

18:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 The Square (FSK: 12)

21:15

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 Es (2017) (FSK: 16)

29.11. – Mi

18:30

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 The Square (FSK: 12)

21:00

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 OmUBelle de jour - Schöne des Tages (FSK: 18)

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.