Entfernung über GPS
ab PLZ

Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten

In der zu Beginn der 1970er Jahre entstandenen französischen Comicserie „Valérian“ (Deutsch: Valerian und Veronique) reisen die Raum-Zeit-Agenten Valerian und Laureline in ihrem Raumschiff, (das später dem „Millenium Falcon“ als Vorbild dienen sollte) als Troubleshooter durch die endlosen Weiten des Raum-Zeit-Kontinuums

Mehr

In der zu Beginn der 1970er Jahre entstandenen französischen Comicserie „Valérian“ (Deutsch: Valerian und Veronique) reisen die Raum-Zeit-Agenten Valerian und Laureline in ihrem Raumschiff, (das später dem „Millenium Falcon“ als Vorbild dienen sollte) als Troubleshooter durch die endlosen Weiten des Raum-Zeit-Kontinuums. Pierre Christins Sci-Fi-Fantasy-Serie zeichnete sich durch die liebevolle und detailreiche Gestaltung exotischer Welten aus, und durch einen selbstbewussten Feminismus. Luc Besson hat jetzt eins der besten Alben verfilmt.

Teilen
Details

Originaltitel: Valerian and the City of a Thousand Planets
Frankreich 2017, 129 min
Genre: Abenteuer, Action, Science-Fiction
Regie: Luc Besson
Drehbuch: Pierre Christin, Jean-Claude Mezieres, Luc Besson
Verleih: UNIVERSUM
Darsteller: Dane DeHaan, Cara Delevingne, Clive Owen
FSK: 12
Kinostart: 20.07.2017

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.