Entfernung über GPS
ab PLZ

Tony Conrad: Completely in the Present

Humorvoller Avantgardist

TONY CONRAD – COMPLETELY IN THE PRESENT lässt den charmanten und witzigen Filmemacher und Musiker Conrad eine persönliche Einführung in sein Werk präsentieren, garniert mit Lobpreis von vielen Bewunderern, vor allem aus der Noise-Pop-Szene.

Mehr

Es gab bisher zwei Wege, Tony Conrad zu entdecken: entweder über seine Experimentalfilme, allen voran THE FLICKER von 1965, oder über seine Musik, in den letzten Jahren vor allem über die 2002 wieder aufgelegte Kollaboration mit der deutschen Band Faust von 1972, „Outside the Dream Syndicate“, vorher durch die Platte „The Ostrich“, bei der Conrad mit John Cale und Lou Reed in der Velvet Underground-Vorläuferband The Primitives spielte. Für beide Wege braucht man einiges an Durchhaltevermögen und gute Nerven oder mindestens Humor. THE FLICKER* besteht aus schwarzen und weißen Einzelbildern, die nach bestimmten formalen Prinzipien zusammengeschnitten sind und ein rhythmisches, stroboskopisches Flackern erzeugen, das Farbwahrnehmungen und Halluzinationen auslösen kann. Ein psychedelisches, konstruktivistisches, minimalistisches Meisterwerk von 1965. Conrad war aber auch ein Pionier der Minimal Music, der bereits in den späten 50er Jahren mit The Dream Syndicate (John Cale, La Monte Young, Angus McLise, Marian Zazeela) mit Drone-Sounds experimentierte, die später über John Cales Viola auch den Sound der Velvet Underground prägten.
TONY CONRAD – COMPLETELY IN THE PRESENT lässt den charmanten und witzigen Conrad eine persönliche Einführung in sein Werk präsentieren, garniert mit Lobpreis von vielen Bewunderern, vor allem aus der Noise-Pop-Szene, aber auch mit amüsanten Gesprächsschnipseln von Kuratoren, darunter einem, der erzählt, er haben einem Konsortium, den Ankauf von Conrads „Yellow Film“ empfohlen – ein auf die Wand gemaltes Rechteck. Der „Film“ dauert so lange, bis das Rechteck verschwunden ist – Das Konsortium habe nach der Präsentation gesagt, man glaube ja gern, dass das alles sehr wichtig sei, aber warum sei das Werk dann so billig?

*Online verfügbar bei realeyz.de – Alles Licht im Raum ausschalten und durchhalten!

Hannes Stein

Teilen
Details

Originaltitel: Tony Conrad – Completely in the Present
USA 2016, 102 min
Genre: Dokumentarfilm, Film übers Filmemachen, Biografie
Regie: Tyler Hubby
Drehbuch: Tyler Hubby
Kamera: Damian Calvo, Fortunato Procopio
Schnitt: Tyler Hubby
Musik: Tony Conrad
Verleih: Salzgeber & Co. Medien
FSK: 12
Kinostart: 11.01.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Filter

Tony Conrad: Completely in the Present

(Tony Conrad – Completely in the Present) | USA 2016 | Dokumentarfilm, Film übers Filmemachen, Biografie | R: Tyler Hubby | FSK: 12

TONY CONRAD – COMPLETELY IN THE PRESENT lässt den charmanten und witzigen Filmemacher und Musiker Conrad eine persönliche Einführung in sein Werk präsentieren, garniert mit Lobpreis von vielen Bewunderern, vor allem aus der Noise-Pop-Szene.

Vorführungen

fsk-Kino am Oranienplatz

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) OmU18:00

22.01. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) OmU18:00

23.01. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) OmU18:00

24.01. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/614 24 64, post@fsk-kino.de (Eine Reservierung per Email ist bis zu einer stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) OmU18:00

Hackesche Höfe Kino

HEUTE

OmU11:00

OmU15:00

22.01. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU15:00

23.01. – Di

TicketsTickets kaufen OmU15:00

24.01. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU15:00

Tilsiter Lichtspiele

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 OmU22:15

22.01. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 OmU22:15

23.01. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 OmU22:15

24.01. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 OmU22:15

Wolf Kino

HEUTE

OmU12:10

TicketsTickets kaufen OmU18:10

22.01. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU12:10

TicketsTickets kaufen OmU18:10

23.01. – Di

OmU10:30

TicketsTickets kaufen OmU12:10

TicketsTickets kaufen OmU18:10

24.01. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU12:10

TicketsTickets kaufen OmU18:10

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.