Entfernung über GPS
ab PLZ

Panihida – Himmelreich

In einem kleinen moldawischen Dorf stirbt eine alte Frau. Gemäß der Tradition nimmt das ganze Dorf an der Trauer teil, erst in einer Totenwache, und dann in einem Prozessionszug zum Friedhof. Alte Männer tragen den Sarg durch eine paradisisch anmutende Landschaft, trinken Wein und singen.

Mehr

Die gebürtige Moldawierin Ana-Felicia Scutelnicu reiste zurück in ihre Heimat und inszeniert eindrücklich und halbdokumentarisch das Dorfbegräbnis der Großmutter Ileana. Nach altem Brauch wird die Verstorbene im eigenen Haus aufgebahrt und die Dorfgemeinschaft nimmt Abschied am offenen Sarg. Männer weinen still, die Frauen klagen singend, manche beten. Am Morgen startet die Trauergemeinde ihren Zug zum Friedhof.

Teilen
Details

Originaltitel: Panihida
Republik Moldau/Deutschland 2012, 61 min
Genre: Familienfilm, Historienfilm
Regie: Ana-Felicia Scutelnicu
Drehbuch: Ana Felicia Scutelnicu
Kamera: Tito Molina
Schnitt: Tito Molina, Ana Felicia Scutelnicu
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Valentin Aga, Anisoara Morari, Nina Rabus

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.