Entfernung über GPS
ab PLZ

Jäger der verschollenen Galaxy

Mehr

Die B-Film Basterds lieben das, was andere „Trash“ nennen, wirklich. Das Nürnberger Festival macht im Oktober wieder im Sputnik Station und zeigt den Blaxploitation-Kung-Fu-Reißer THE LAST DRAGON, das Mondo-Sex-Swinging-London-Mockumentary GLUT DER HEISSEN KÖRPER, den letzten mexikanischen Luchadore-Film MYSTERY IN BERMUDA, den europäischen Monsterfilm GORGO, Sci-Fi-Sklavinnen in JÄGER DER VERSCHOLLENEN GALAXIE, den Heimat-Schlager-Blockbuster ICH KAUF MIR LIEBER EINEN TIROLERHUT, schmierige Hongkong-Action in NINJA TERMINATOR, Sandalen-Muskelmänner in SIEBEN GEGEN ALLE, irgendwas mit Kloppereien in SUPER STOOGES VS. THE WONDER WOMEN.

Mehr Infos unter: https://www.sputnik-kino.com/show/festivals

Teilen
Details

Originaltitel: Slave Girls from Beyond Infinity
USA 1987, 71 min
Genre: Science-Fiction
Regie: Ken Dixon
Drehbuch: Ken Dixon
Darsteller: Elizabeth Cayton, Cindy Beal, Don Scribner
FSK: 16

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.