Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 20 Suchtreffer

Filmarchiv

Born to be blue

(Born to Be Blue) | Kanada, Großbritannien 2015 | Biografie, Musikfilm | R: Robert Budreau | FSK: 12

BORN TO BE BLUE ist ein filmisches Porträt des grandiosen Jazz-Trompeters Chet Baker , eine Hommage, die Humor hat, sich an keiner Stelle zu ernst nimmt. Was nicht zuletzt an der Performance von Ethan Hawke liegt, dem gelingt es, sich Baker anzunähern, ohne sich dabei selbst aufzugeben.

Code of Survival

Deutschland 2017 | Dokumentarfilm | R: Bertram Verhaag | FSK: oA

Einer zerstörerischen Landwirtschaft, wie sie vom Gentech-Riesen Monsanto betrieben wird, setzt Regisseur Bertram Verhaag drei nachhaltige Projekte aus Indien, Ägypten und Bayern entgegen.

Eva Hesse

Deutschland 2015 | Biografie, Dokumentarfilm | R: Marcie Begleiter

Eva Hesse wird 1936 als Tochter eines jüdischen Rechtsanwalts in Hamburg geboren. Vor den Nazis flieht die Familie in die Vereinigten Staaten, wo Hesse später zu einer der bedeutendsten Nachkriegskünstlerinnen wird, bevor sie mit nur 34 Jahren an einem Hirntumor stirbt.

Everybody Wants Some

(Everybody Wants Some !!) | USA 2015 | Komödie, Sportfilm | R: Richard Linklater | FSK: 12

Dieser Party-Film aber beginnt genau dort, wo wir Mason, den Protagonisten des Vorgängers BOYOHOOD, haben zurücklassen müssen: auf der Schwelle zum College-Leben.

From Business to Being

Deutschland 2015 | Dokumentarfilm | R: Hanna Henigin, Julian Wildgruber | FSK: oA

FROM BUSINESS TO BEING porträtiert drei Führungskräfte, die ausgestiegen sind und fragt Expoerten, wie eine andere, sinnhaltigere Wirtschafts- und Arbeitswelt aussehen könnte.

Hello, I am David! – Eine Reise mit David Helfgott

(Hello, I Am David! – Eine Reise mit David Helfgott) | Deutschland 2015 | Dokumentarfilm, Musikfilm | R: Cosima Lange | FSK: oA

Der australische Pianist David Helfgott galt früh als Wunderkind, nach einem Nervenzusammenbruch aber verbrachte er lange Zeit in Kliniken. Nach Jahren schaffte es David mit Hilfe seiner Frau zurück auf die Bühne. Regisseurin Cosima Lange begleitet Helfgott auf einer Konzertreise durch Europa, und es ist eine Freude, dabei sein zu dürfen.

Janis: Little Girl Blue

USA 2015 | Dokumentarfilm | R: Amy Berg | FSK: oA

Ein recht konventionell angelegtes Künstlerporträt, dass man aufgrund vieler anrührender Originaldokumente dennoch mit dem Gefühl verlässt, den Menschen Janis Joplin tatsächlich ein Stück weit kennen gelernt zu haben.

Kirschblüten und Rote Bohnen

(An) | Japan 2015 | Drama | R: Naomi Kawase | FSK: oA

Tagein, tagaus verkauft Sentaro an einer Straßenecke in Tokio Dorayaki: kleine, mit einer leicht süßen roten Bohnenpaste gefüllte Pfannkuchen. Zur Kirschblüte steht eine alte Dame vor ihm, die ihm anbietet ihm mit der Paste zu helfen.

Life, Animated

Frankreich/USA 2016 | Dokumentarischer Film, Animation, Familienfilm | R: Roger Ross Williams | FSK: oA

Im Alter von drei Jahren hört Owen Suskind mit dem Sprechen auf. Diagnose: Autismus. Nach Jahren der Isolation entdeckt sein Vater einen Weg zu ihm: Owen kommuniziert mit den Charakteren seiner geliebten Disney-Filme. Dokumentarfilm.

Multiple Schicksale

(Multiple Schicksale – Vom Kampf um den eigenen Körper) | Schweiz 2016 | Dokumentarfilm | R: Jann Kessler | FSK: 12

Seit Jahren schon lebt Jann Kesslers an MS erkrankte Mutter in einem Pflegeheim. In der Hoffnung mehr über die Krankheit zu erfahren, trifft der gerade erst 18-jährige Regisseur Menschen, die ebenfalls von der unheilbaren Krankheit betroffen sind.

Nicht schon wieder Rudi!

Deutschland 2015 | Komödie | R: Ismail Sahin, Oona-Devi Liebich | FSK: oA

Vier Männer brechen zu einem Wochenende am See auf. Was als behäbiges Buddy-Movie beginnt wird zu einem eigensinnigen, teils sogar schrulligen, aber auf jeden Fall originellem Film über Demenz.

On the Milky Road

(Lungo la Via Lattea) | Serbien 2016 | Drama | R: Emir Kusturica | FSK: 16

Milchmann Kosta brennt mit einer schönen Italienerin (Monica Bellucci) durch. Es geht um Liebe und Krieg, tanzende Falken und Milch trinkende Schlangen. Emir Kusturicas (ARIZONA DREAM) neunter Spielfilm ist von subtiler Erotik, einiger Tragik, großer Leichtigkeit und voller skurriler Einfälle.

Paula

Deutschland 2016 | Biografie, Drama | R: Christian Schwochow | FSK: 12

Zärtlich gefilmte Hommage an die für ihre Selbstporträts, bäuerlichen Szenen und Kinderbildnisse bekannte expressionistische Malerin Paula Modersohn-Becker. Carla Juri (FEUCHTGEBIETE) spielt die unbeirrbare, sonnige Malerin.

Schloss aus Glas

(Glass Castle) | USA 2017 | Drama | R: Destin Daniel Cretton | FSK: 12 | NEUSTART

Eindringliche Verfilmung des autobiographischen Bestsellers von Jeannette Walls über ihre ebenso aufregende wie nicht eben leichte Kindheit on the road mit einem alkoholkranken und paranoiden Vater, einer malenden und egoistischen Mutter und drei Geschwistern.

Sparrows 

(Sparrows) | Dänemark/Island/Kroatien 2015 | Drama | R: Rúnar Rúnarsson

Der sechzehn Jahre alte Ari wird von seiner Mutter aus Reykjavik in den kargen Nordwesten Islands zum Vater geschickt.

Tomorrow

(Demain) | Frankreich 2015 | Dokumentarfilm | R: Cyril Dion, Mélanie Laurent

Für ihre Mobilisierungsdoku TOMORROW haben die Schauspielerin Melanie Laurent und der Umweltaktivist Cyril Dion Projekte auf der ganzen Welt besucht, die an Strategien für eine nachhaltige Entwicklung arbeiten.

Der Vater meiner besten Freundin

(Un moment d'égarement) | Frankreich 2015 | Komödie | R: Jean-François Richet | FSK: 12

Zwei Väter fahren mit ihren Töchtern nach Korsika in den Sommerurlaub. Bei einer Party verliebt sich eine der Töchter in den Vater der Freundin. Jean-François Richets Film hält die Mitte zwischen leichten und nachdenklichen Momenten

The Visit – Eine ausserirdische Begegnung

(The Visit: An Alien Encounter) | Deutschland/ Dänemark/ Norwegen/ Finnland 2015 | Dokumentarfilm | R: Michael Madsen | FSK: 6

In seiner „Dokumentation“ spielt der dänische Konzept-Künstler und Regisseur Michael Madsen ein Szenario durch, das nicht nur die Wissenschaft, sondern auch die Künste beschäftigt: den ersten Kontakt der Menschheit mit einer außerirdischen Zivilisation. Die interviewten Experten sind angehalten, so zu tun, als wäre der bisher unvorstellbare Erstkontakt mit Aliens tatsächlich eingetreten.

Zwischen Himmel und Eis

(La Glace et le Ciel) | Frankreich 2014 | Dokumentarfilm | R: Luc Jacquet | FSK: oA

Luc Jacquet, Regisseur von Naturdokumentationen wie DIE REISE DER PINGUINE, rekapituliert in ZWISCHEN HIMMEL UND EIS das Forscherleben des berühmten Glaziologen Claude Lorius.

Ein deutsches Leben

Österreich 2016 | Dokumentarfilm | R: Christian Krönes, Olaf Müller, Roland Schrotthofer, Florian Weigensamer | FSK: 12

Brunhilde Pomsel ist eine distinguierte 103 Jahre alte Dame. In EIN DEUTSCHES LEBEN erzählt sie - phänomenal präzise, erschreckend ungerührt, teils auch kritisch - aus ihrem Leben, vor allem aus den Jahren 1942 bis 45 als sie im Reichspropagandaministerium als Sekretärin von Joseph Goebbels arbeitete.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.