Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 48 Suchtreffer

Filmarchiv

Als Paul über das Meer kam

Deutschland 2017 | Dokumentarfilm | R: Jakob Preuss | FSK: 6

Eigentlich wollte Jakob Preuß einen Film über die Außengrenzen Europas drehen, stattdessen ist ein sehr persönlicher Film über seine Freundschaft zu Paul aus Kamerun, der in einem marokkanischen Flüchtlingslager auf seine Chance wartet, entstanden.

American Honey

USA/Großbritannien 2016 | Tragikomödie | R: Andrea Arnold | FSK: 12

Im Supermarkt lernt die 18-jährige Star den wenig älteren Jake kennen. Er lädt sie ein, mit seiner Gang nach Kansas City zu fahren. Star steigt ein. Es ist der Beginn eines hypnotischen Roadtrips in das Lebensgefühl der „Young Americans“.

Ein Atem

Deutschland 2015 | Drama | R: Christian Zübert | FSK: 12

In Christian Züberts Drama kreuzen sich die unterschiedlichen Lebenswege zweier Frauen, deren Seelen miteinander verbunden sind: Elena aus Griechenland, die dringend einen Job braucht und Tessa aus Deutschland, die nach der Elternzeit wieder in ihren Job zurück möchte und ein Kindermädchen sucht.

The Big Short

USA 2015 | Drama | R: Adam McKay | FSK: 6

Der misanthropische Broker Michael Burry ist der erste, der entdeckt, dass etwas gewaltig schief läuft im Markt und arbeitet darauf hin, aus dem kommenden Crash größtmöglichen Gewinn zu ziehen. Doch einige Mitarbeiter werden stutzig und wollen auch unbedingt ein Ticket für den Money Train.

Café Belgica

(Cafe Belgica) | Belgien/Frankreich 2015 | Drama | R: Felix van Groeningen | FSK: 12

Als Jo seinen Bruder Frank bittet in seiner Bar CAFÉ BELGICA auszuhelfen, ist der begeistert dabei - mit den geordneten Bahnen seines Lebens war er ohnehin unzufrieden . Gemeinsam machen die Brüder aus dem Laden einen gut gehenden Club, doch irgendwann beginnt die Party aus dem Ruder zu laufen.

Café Waldluft

(Cafe Waldluft) | Deutschland 2015 | Dokumentarfilm | R: Matthias Koßmehl

Früher war das Café Waldluft in den bayerischen Alpen von Touristen überlaufen. Doch seit einigen Jahren lässt der Strom nach und so sattelte „Mama Flora“ um. Die Herberge im Kurort wurde zur Flüchtlingsunterkunft.

Captain Fantastic

USA 2016 | Drama | R: Matt Ross | FSK: 12

Die Cash Family lebt in einer Hütte in den mächtigen Wäldern des pazifischen Nordwestens, so weit weg von Kapitalismus und Konsumgesellschaft wie möglich. Als Ben’s Frau Leslie stirbt, tritt Ben widerwillig mit den Kindern den Rückweg ins Mainstream-Amerika an.

Dark Blood

USA/Großbritannien/Niederlande 2012 | Drama, Thriller | R: George Sluizer | FSK: 12

Über 20 Jahre nachdem Phoenix mit gerade mal 23 Jahren aus dem Leben schied, kommt sein letzter, unvollendeter Film doch noch ins Kino. Off-Kommentare des Regisseurs George Sluizer ersetzen die ungedrehten Szenen und machen die mysteriöse Dreiecksgeschichte am Rande eines Atomwaffentestgeländes in der Wüste zugänglich.

Das Wetter in geschlossenen Räumen

Deutschland / Österreich 2015 | R: Isabelle Stever

Dorothea (Maria Furtwängler) ist Entwicklungshelferin in irgendeinem arabischen Land, trinkt sich aber vor allem durch Partys und Empfänge und lädt Männer in ihr Hotelzimmer ein. Als der junge Gigolo Alec mehr will, gibt es ein Problem.

Der Vollposten

(Quo vado?) | Italien 2016 | R: Gennaro Nunziante

Checco hat es sich gemütlich eingerichtet auf seinem Posten im Amt für Jagd und Fischerei. Die Verwaltungsreform trifft ihn hart, aber egal, wohin er versetzt wird, seinen Beamtenstatus gibt er nicht auf. Eine deftige italienische Abrechung mit Beamtenwesen und Chauvinismus.

Dries

Deutschland/Belgien 2017 | Dokumentarfilm | R: Reiner Holzemer | FSK: oA

Im März dieses Jahres präsentierte der Modedesigner Dries Van Noten seine einhundertste Schau in Paris Bercy. Der Dokumentarfilm begleitet den Belgier bei den Vorbereitungen zu diesem Event und ergattert auch ein paar Blicke auf sein Privatleben.

El Clan

(El clan) | Argentinien/Spanien 2015 | Biografie, Drama, Krimi | R: Pablo Trapero | FSK: 16

Buenos Aires Anfang der Achtziger. Nach außen hin genießt die Familie Puccio hohes Ansehen, doch hinter der gutbürgerlichen Fassade hat Vater Arquímedes, der einst für die Junta arbeitete, einen florierenden Geschäftszweig aus Entführung und Lösegelderpressung etabliert.

Grüße aus Fukushima

Deutschland 2016 | Drama | R: Doris Dörrie | FSK: 12

Die junge deutsche Marie flüchtet nach Japan. Mit der Organisation Clowns4Help will sie den Menschen in den Fukushima ein Lächeln schenken. Stattdessen trifft sie die störrische Alte Satomi und zieht mit ihr in ein Haus in der Sperrzone.

Hallohallo

(Hallå hallå) | Schweden/Norwegen 2014 | Komödie | R: Maria Blom | FSK: oA

Die Krankenschwester Disa trauert ihrem Ex hinterher und ist mit ihrer gutmütigen Art oft der Fußabtreter ihrer Kollegen. Erst als sie Kent kennenlernt, einen lebensfrohen Single mit zahlreichen Kindern aus früheren Beziehungen, beginnt sich ihr Leben zu ändern.

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

(Hundraettåringen som smet från notan och försvann) | Schweden 2016 | Komödie | R: Måns Herngren, Felix Herngren | FSK: 12

DER HUNDERTEINJÄHRIGE erzählt ein Reiseabenteuer nach dem bekannten Schema: Es gibt historisch-fabulierte Rückblenden, Allans altersbedingte Verpeiltheit sorgt für Spaß der harmlosen Art und statt der Elefantendame Sonja ist diesmal Kapuziner-Äffchen Erlander mit an Bord.

Irrational Man

USA 2015 | Drama, Komödie, Thriller | R: Woody Allen | FSK: 12

Ein Philosophieprofessor kommt auf irrationale Ideen.

Jackie

USA/China/Chile 2016 | Biografie, Drama | R: Pablo Larrain | FSK: 12

Der chilenische Regisseur Pablo Larraín zeigt die historischen Ereignisse um die Ermordung von John F. Kennedy konsequent aus der Sicht seiner Frau Jackie. Ein großartiger, schmerzhafter Film über die Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen.

Jacques – Entdecker der Ozeane

(L'Odyssée) | Frankreich 2016 | Abenteuer, Biografie | R: Jérôme Salle | FSK: 6

Jérôme Salle erzählt das Biopic des großen Naturfilmers und schwierigen Charakters Jacques-Yves Cousteau aus der Perspektive seines entfremdeten jüngsten Sohnes Philippe.

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

(Jean Ziegler, l'optimisme de la volonté) | Frankreich/Schweiz 2016 | Dokumentarfilm | R: Nicolas Wadimoff | FSK: oA

Der Dokumentarfilmer Nicolas Wadimoff begleitet den Schweizer Kommunisten, Freund von Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, Chauffeur von Che Guevara, Professor der Soziologie und Bestsellerautor Jean Ziegler auf seinen Reisen und verwickelt ihn in Diskussionen.

Jeder stirbt für sich allein

(Alone in Berlin) | Deutschland/ Frankreich/ Großbritannien 2016 | Biografie, Drama, Historienfilm | R: Vincent Perez | FSK: 12

Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Hans Fallada über ein Berliner Mietshaus in 1940 dessen Bewohner einen Querschnitt der damaligen Bevölkerung vom Hitlerjungen zum Widerständler darstellen.

Die Kinder des Fechters

(Miekkailija) | Deutschland/Finnland/Estland 2015 | Drama, Sportfilm | R: Klaus Härö | FSK: oA

In Estland kennt so ziemlich jeder die Geschichte vom russischen Dissidenten und Fechtprofi Endel Nelis, der in der estnischen Provinz eine erfolgreiche Fechtschule aufbaute, die sich gegen Moskaus Elite behaupten konnte. Die Finnen Klaus Härö (Regie) und Anna Heinämaa (Drehbuch) haben sie für ein internationales Publikum aufbereitet.

Kundschafter des Friedens

Deutschland 2016 | Komödie | R: Robert Thalheim | FSK: 6

Die ehemaligen Ost-Agenten Jochen Falk (Henry Hübchen), Jaecki (Michael Gwisdek), Locke (Thomas Thieme) und Harry (Winfried Glatzeder) werden 27 Jahre nach dem Fall der Mauer vom BND reaktiviert, um den West-Agenten Kern in Katschekistan zu befreien.

Köpek – Geschichten aus Instanbul

(Köpek) | Schweiz/Türkei 2015 | Drama | R: Esen Işik | FSK: 12

Esen Işık erzählt in ihrem Film KÖPEK (dt. „Hund“) drei ineinander verwobene drastische Geschichten vom Hundeleben ihrer ProtagonistInnen, der transexuellen Ebru, der stillen Hausfrau Hayat und dem kleinen Cemo, in Istanbul.

Louder Than Bombs

Dänemark/Frankreich/Norwegen 2015 | Drama | R: Joachim Trier | FSK: 12 | Interview

Drei Jahre ist es her, dass die renommierte Kriegsfotografin Isabelle Reed (Isabelle Huppert) bei einem Autounfall ums Leben kam. Als eine Retrospektive ihrer Bilder ihren Mann und ihre zwei Söhne zwingt, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen, wird deutlich, dass die Wunde noch lange nicht verheilt ist.

Lowlife Love

(Gesu no ai) | Japan 2015 | Tragikomödie | R: Eiji Uchida | FSK: 16

„Filmemachen ist, als wäre man einem dreckigen Miststück verfallen. Man kommt einfach nicht davon los. Also kann man genauso gut einfach weitervögeln.“ - das ist das Credo der abgehalfterten Regisseure in Eiji Uchidas bitterböser Bestandsaufnahme einer verkommenen Industrie.

Luca tanzt leise

Deutschland 2016 | Drama, Komödie | R: Philipp Eichholtz | FSK: 12

Regisseur Philipp Eichholtz beschreibt seinen Film über die Berlinerin Luca, die ihr Abitur nachholen will, als kleinen Liebesbrief an all diejenigen, deren größter Kampf es ist, jeden Tag überhaupt aufzustehen.

Mikro & Sprit

(Microbe et Gasoil) | Frankreich 2015 | Jugendfilm, Komödie | R: Michel Gondry | FSK: 6

Ein erstaunlich geradliniger Jugendfilm vom Lieblingstüftler des französischen Kinos: Daniel und Théo, die beiden Außenseiter der Klasse, bauen ein Gefährt mit Haus oben drauf, mit dem sie einen skurrilen, sehr sommerlichen Roadtrip durch Frankreich unternehmen.

Monsieur Pierre geht online

(Un profil pour deux) | Deutschland/Frankreich/Belgien 2017 | Romance, Komödie | R: Stéphane Robelin | FSK: oA

Der grummelige Witwer Pierre lebt einsam in seiner Pariser Wohnung. Um ihn aufzuheitern schickt ihm seine Tochter den Freund der Enkelin, den arbeitslosen Autor Alex, vorbei, der dem Alten die Online-Welt erklärt. Pierre meldet sich denn auch bei einem Datingportal an – allerdings mit dem Foto und der Identität von Alex…

Morris aus Amerika 

(Morris from America) | Deutschland/USA 2016 | Drama, Komödie, Liebesfilm | R: Chad Hartigan | FSK: 12

Der 13-jährige Morris zieht mit seinem Vater aus den USA nach Heidelberg. Der Anfang ist nicht leicht, denn durch seine Hautfarbe und weil er etwas pummelig ist, fällt Morris immer auf.

Neruda

Frankreich/ USA/ Argentinien/ Spanien/ Chile 2016 | Biografie, Drama | R: Pablo Larrain | FSK: 12

Der Poet und politische Aktivist Pablo Neruda muss untertauchen. Der Polizeichef Peluchonneau heftet sich an seine Fersen, doch Neruda ist ihm in diesem fantasmagorischen Katz-und-Maus-Spiel immer einen Schritt voraus.

Neruda

Frankreich/ USA/ Argentinien/ Spanien/ Chile 2016 | Dokumentarfilm | R: Pablo Larrain

Der Poet und politische Aktivist Pablo Neruda muss untertauchen. Der Polizeichef Peluchonneau heftet sich an seine Fersen, doch Neruda ist ihm in diesem fantasmagorischen Katz-und-Maus-Spiel immer einen Schritt voraus.

Nichts passiert

Schweiz 2015 | Komödie | R: Micha Lewinsky | FSK: 12

Thomas (Devid Striesow) geht am liebsten jedem Konflikt aus dem Weg. Das ist im Skiurlaub mit einer gestressten Ehefrau, einer gelangweilten Tochter und der Tochter des Chefs gar nicht so einfach. Als dann noch etwas richtig schief geht, manövriert sich Thomas mit seiner Vermeidungshaltung konsequent in den Abgrund.

The Party

Großbritannien 2017 | Tragikomödie | R: Sally Potter | FSK: 12 | Interview

Janet wurde zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett des britischen Unterhauses gewählt und schmeißt aus diesem Anlass eine Party. Doch nichts läuft wie geplant. Flotte Boulevardkomödie mit bissigen Dialogen und einem großartigen Ensemble.

Rabbi Wolff

Deutschland 2016 | Biografie, Dokumentarfilm | R: Britta Wauer | FSK: oA

Willy Wolff ist Rabbiner der jüdischen Gemeinden Rostock, Schwerin und Wismar, er pendelt unermüdlich zwischen seinem Zuhause in der Nähe von London und seinem Amtssitz im Norden Deutschlands, zwischen Tel Aviv, Berlin und Brooklyn. Nebenher lernt er Russisch. Das Unglaubliche: Willy Wolff ist 88 Jahre alt.

Rockabilly Requiem

Deutschland 2016 | Drama | R: Till Müller-Edenborn | FSK: 12

Deutschland in den frühen Achtzigern. Sebastian und sein bester Freund Hubertus lieben Rockabilly und träumen von einer Freiheit, die so ganz anders ist als ihre spießigen Elternhäuser.

Sieben Minuten nach Mitternacht

(A Monster calls) | USA/Spanien 2016 | Drama, Fantasy | R: Juan Antonio Bayona | FSK: 12

Conor lebt allein mit seiner schwerkranken Mutter und in der Schule wird er gemobbt. In seinen Träumen verarbeitet er die Tage und erschafft ein hünenhaftes Monster, das ihn in seltsame Geschichten ohne glückliches Ende entführt.

Sully

USA 2016 | Biografie, Drama | R: Clint Eastwood | FSK: 12

Clint Eastwood erzählt die Geschichte der spektakulären Notlandung des Flugs 1549 auf dem Hudson River aus der Sicht des bodenständigen Piloten „Sully“ Sullenberger, den Tom Hanks mit ruhiger Integrität verkörpert.

Trockenschwimmen

Deutschland 2016 | Dokumentarfilm | R: Susanne Kim | FSK: oA

Eine Gruppe von Seniorinnen und Senioren lernt schwimmen. Für die einen ist es die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches, für die anderen die Überwindung einer alten Angst.

Unsere kleine Schwester

(Umimachi Diary) | Japan 2015 | Drama | R: Hirokazu Kore-Eda | FSK: oA

Zugänglich und voller Wärme erzählt Hirokazu Kore-eda eine Familiengeschichte: die drei erwachsenen Schwestern Sachi, Yoshino und Chika begegnen auf der Beerdigung des stets abwesenden Vaters ihrer kleinen Stifeschwester Suzu und nehmen sie bei sich auf.

A War

(Krigen) | Dänemark 2015 | Drama, Kriegsfilm | R: Tobias Lindholm | FSK: 12

In seinem intensiven Drama stellt Regisseur und Autor Tobias Lindholm die traumatischen Erlebnisse eines dänischen Offiziers im Afghanistan-Krieg dem Leben seiner Familie Dänemark gegenüber. A WAR wurde für den diesjährigen Oscar für den „Besten Fremdsprachigen Film“ nominiert.

Was Männer sonst nicht zeigen

(Miesten vuoro) | Finnland 2016 | Dokumentarfilm | R: Joonas Berghäll, Mika Hotakainen | FSK: 6

Die Finnen und ihre Sauna sind untrennbar miteinander verbunden. Mehr als 1,5 Millionen Schwitzbuden gibt es in Finnland – eine für vier Finnen. In ihr kehren sich die Gefühle nach außen. Ein Porträt der finnischen Männerseele.

Der Wein und der Wind

(Ce qui nous lie) | Frankreich 2017 | Drama | R: Cédric Klapisch | FSK: oA

Mit 30 Jahren kehrt Jean auf das Weingut der Familie zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister sind hin- und hergerissen zwischen Freude und Wut über die lange Funkstille. Gemeinsam müssen sie über die Zukunft des Betriebs entscheiden.

Welcome to Norway

Norwegen 2016 | Drama, Komödie | R: Rune Denstad Langlo | FSK: 6

Primus ist chronisch pleite und hofft, sein heruntergekommenes Hotel in Norwegen als Flüchtlingsheim profitabel zu machen.

Das Wetter in geschlossenen Räumen

D 2015 | Drama | R: Isabelle Stever | FSK: 12

Dorothea (Maria Furtwängler) ist Entwicklungshelferin in irgendeinem arabischen Land, trinkt sich aber vor allem durch Partys und Empfänge und lädt Männer in ihr Hotelzimmer ein. Als der junge Gigolo Alec mehr will, gibt es ein Problem.

Die fast perfekte Welt der Pauline

(Les chaises musicales) | Frankreich 2015 | Drama, Komödie | R: Marie Belhomme | FSK: oA

Als Alleinunterhalterin zieht Pauline von Kindergeburtstagen zu Seniorentees, bewaffnet mit ihrer Violine. Dann geschieht ein Unfall und durch ihre Schuld landet ein Mann im Koma. Fortan verbringt sie ihre Zeit zwischen dem Krankenhaus und der Wohnung des Fremden, um sich um seinen Hund Spleen und seinen Sohn Arsène zu kümmern.

Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki

(Hymyilevä mies) | Schweden/Finnland/Deutschland 2016 | Drama, Sportfilm | R: Juho Kuosmanen | FSK: 6

Dem frisch verliebten finnischen Boxer Olli Mäki bietet sich 1962 eine einmalige Gelegenheit: ein Profikampf gegen den amtierenden Weltmeister im Federgewicht, den Amerikaner Davey Moore.

Die versunkene Stadt Z

(The Lost City of Z) | USA 2016 | Abenteuer, Action, Historienfilm | R: James Gray | FSK: 12

Mehr Terence Malick als Indiana Jones: Als Colonel Percival Fawcett im tiefsten Dschungel von Bolivien die Überreste einer versunkenen Zivilisation entdeckt, ist er sich sicher, einer Sensation auf der Spur zu sein, aber es dauert Jahre, bis er erneut eine Expedition auf die Beine stellen kann, deren Verlauf ihm und seinen Männern alles abverlangt.

Die Überglücklichen

(La pazza gioia) | Frankreich/Italien 2016 | Tragikomödie | R: Paolo Virzì | FSK: 12

Die überdrehte selbsternannte Gräfin Beatrice (Valeria Bruno Tedeschi) und die stille Donatella (Micaela Ramazzotti) büxen aus der Psychiatrie aus begeben sich auf einen schrillen Roadtrip à la THELMA & LOUISE.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.